Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Was glaubt dieser Vollidiot eigentlich!? Er kann doch wohl kaum so dreist sein und ernsthaft Herrin Lydie beleidigen wollen, indem er nicht umgehend in angemessener Weise vor ihr auf dem Boden herum kriecht!? Für so eine Dreistigkeit muss sofort die Strafe folgen! Man muss die Unruhe im Keim ersticken! Herrin Lydie tritt mit ihren festen Schuhen auf seinen Körper und fängt an, ihn unter ihrem Gewicht zu zermalmen...! Mal gucken, ob er danach noch jemals so dreist sein wird... falls er überhaupt noch etwas sein wird...!!


Larissa ist eine junge, freche Göre - und hat in ihrem Leben noch mehr als genug Zeit! So macht es ihr auch nichts aus, ein wenig dafür zu nutzen, um den Sklaven zu quälen und ihm zu zeigen, wo sein Platz ist - unter ihren Füßen! Damit sein Gehirn gar keine anderen Informationen aufnehmen kann, außer dieser einen, stellt sie sich auf seinen Hals, schneidet ihm die Luftzufuhr ab und bleibt dort stehen - und zwar neun Minuten lang!!


Sindy ist sicher kein gewöhnliches Mädel! Sie hat einen sehr speziellen Charakter und ihren ganz eigenen Willen. So kommt es auch, dass sie sich ganz ohne zu Überlegen einen Sklaven schnappt und ihm auf der Brust herum läuft! Mit ihren spitzen Absätzen wandert sie umher, immer darauf bedachtet, möglichst hart auf seine Brust zu treten! Der Sklave krümmt sich vor Schmerz und hoffe auf das Ende seiner Tortur - doch Sindy sieht nicht ein, jetzt aufzuhören...! Stattdessen zieht sie ihre Schuhe aus und trampelt ihn nun auch noch mit ihren verschwitzten Füßen...!


Herrin Lydie hat immer ganz ausgefallene Wünsche. So wie dieser: Sie benötigt einen menschlichen Teppich um draußen in ihrem Garten herum zu laufen! Langsam besteigt sie seinen Körper - und legt kurze Zeit später schon richtig los! Sie springt auf seiner Brust herum und benutzt ihre Zehen dazu, um ihm die Nippel zu quetschen und zu drehen. Der Sklave stöhnt vor Schmerz, doch sie macht unbeirrt weiter. Schließlich stellt sie sich auch noch auf seinen Kopf und zerdrückt ihm den Kopf und drückt den Hals zu, so dass er keine Luft mehr bekommt...!


Diese Mädels sehen so heiß aus, dass du dir leicht die Augen an ihren verbrennen kannst! ;-) Und da die meisten Männer - zu recht - Angst haben, sie anzusprechen, müssen sie sich alleine untereinander die Langeweile vertreiben... Natürlich haben sie da direkt eine Idee! Die schwächste von ihnen wird aufs Bett geschmissen und dort trampeln sie auf ihrem Bauch herum! Sie drücken ihre Füße fest drauf und halten sie zusätzlich noch fest, damit sie gar nicht erst auf dumme Gedanken kommt...!


Die Tänzerin will sich mal wieder austoben. Ihr Name ist Jenny - vermutlich kennt ihr sie bereits!? Zumindest ihre dominante Art und ihr geiler Körper sollten dir ein Begriff sein! Wenn nicht, könnte es dir schon bald so ergehen wie dem ahnungslosen Sklaven. Er wollte sie einfach nur abschleppen - doch sie hat ganz anderes mit ihm vor...! Sie befiehlt ihm sich auf den Boden zu legen und schon kann sie ihre sadistischen Neigungen an ihm austoben. Sie trampelt mit ihren glitzernden High Heels auf ihm herum und drückt ihm die Absätze tief in sein Fleisch. Und das ist erst der Anfang...!


Herrin Francesca findet einen Sklaven als sie draußen unterwegs ist. Da entschließt sie sich, ihre High Heels sauber zu machen. Natürlich benutzt sie dafür ihren soeben gefundenen Sklaven! Der muss als menschlicher Fußabtreter herhalten und unter ihr auf dem Boden liegen! Sie drückt ihm die Absätze in seinen Körper, zerquetscht seine Hände und drückt ihm ihre Sohlen auch mitten in das hässliche Gesicht! Der Wicht hat keine Chance und kann nur hoffen, dass ihre Stiefel bald wieder sauber sind...


Athena und Samanta haben sich heute ein besonders fieses Spiel ausgedacht! Sie haben ihren beiden Sklaven befohlen, sich nebeneinander auf den Boden zu legen. Nun wollen die beiden sadistischen Ladies ein Spiel spielen, bei denen keine von ihnen den Boden berühren darf, bevor sie nicht nacheinander auf beide Sklaven drauf getreten sind! Doch dabei dürfen sie nicht einfach irgendwo drauf treten - sondern gezielt nur auf deren Hälse und Gesichter!


Natalie ist so eine freche Göre, es ist kaum zu glauben! Sie hat noch nie zuvor einen Typen zertrampelt - und doch geht sie mit äußerster Brutalität an die Sache heran! Der Sklave liegt vor ihren Füßen auf dem Boden und sie tritt herzhaft mit ihren Stiefeln auf ihn drauf. Sie drückt ihm die Absätze in die Haut hinein und versenkt sie mehrere Zentimeter. Der Sklave stöhnt vor Schmerzen - doch Natalie macht unbeirrt weiter...!


Eileen hat sich für heute etwas besonders grausames ausgedacht. Sie hat sich dazu entschieden, ihren jämmerlichen Sklaven mit ihren Füßen richtig platt zu machen! Da sie vor allem sein Gesicht nicht mehr sehen möchte, hat sie sich entschlossen, ganz einfach auf ihn drauf zu treten - und nicht mehr von ihm herunter zu gehen!! Für ganze Acht Minuten - oder einer halben Ewigkeit aus der Sicht des Sklaven - bleibt sie auf seinem Gesicht stehen und zerdrückt es so lange, bis sein Hirn nur noch Matsche ist...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive