Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Schmerzen" markiert sind

DuneFeet haben heute Herrinnentag! Eine hat sogar ihren Sklaven mitgebracht und stellt ihn für alle zur Verfügung. Und da alle drei total auf trampeln abfahren, ist es schnell beschlossene Sache! Der Sklave hat sich auf das Bett zu legen und im Handumdrehen stehen alle drei Herrinen barfuß auf ihm, ohne dabei auch nur den Hauch von Mitleid zu verspüren. Er muss das komplette Gewicht von allen dreien ertragen. Eine steht auf serinem Gesicht, eine auf dem Brustkorb und eine in seinen Weichteilen. Mit schmerz verzerrten Gesicht ist er ihrer Willkür und ihrer Lust ausgesetzt.


Madame Marissa ist heute mit ihrem Looser outdoor unterwegs. An einem schönen Unterstand mit Betonboden befiehlt Sie ihm seine Hände auf die Betonkante zu legen und fängt sofort an mit ihren VANS Sneakers auf ihnen herumzutrampeln. Zwischen dem harten Beton und dem gemeinen Gummiprofil der Schuhe, werden seine Finger zerquetscht und übelst zerdrückt. Aber das ist nur der Anfang. Sie stellt sich auf die Zehenspitzen, um noch mehr Druck zu erzeugen. Als sie eine Metallstange entdeckt, kommt ihr eine super schmerzhafte Idee. Er soll seine Hände auf die Metallstange legen und sie stellt sich mit vollem Gewicht auf sie drauf. Als großes Finale muss er seine Hände noch auf die Betonstufen legen und sie springt mit Anlauf zig Mal auf sie drauf. Sie bricht ihm fast einen Finger! Zumindest stellt sich heraus, dass dieser verdreht ist. Nach noch mehr Trampling, setzt sie sich dann auf die Stufen und befehlt ihm, die Schuhe zu küssen, die ihm gerade so sehr weh getan haben! Diese Herrin ist nichts für Schwächlinge!


Ich habe mir neue Boxschuhe gekauft. Diese müssen natürlich vor dem Sport erstmal eingeweiht werden. Gut, dass mein Sklave gerade da ist! Also rein in die Boxschuhe und rauf auf sein Gesicht! Zu schade, leider musste ich feststellen, dass sie wohl doch ein wenig zu heftig waren, denn leider ist nun sein ganzes Gesicht gezeichnet mit diversen roten Streifen. Doch da ich es liebe, sein Gesicht unter meinen Füßen zu spüren, musste ich meine Schuhe also ausziehen, um einfach barfuß auf ihm herumzutrampeln. Was für ein geiles Gefühl!


Mistress Ronja und ihre Freundin Ines, zusammen mit Sklavin Pia, trampeln Grandpaps Tommy und Maskengeorg! Sie werden von den 3 jungen Ladies abwechselnd hart mit den Schuhen getrampelt. Hierzu gehören Sportschuhe, sowie Heels. Pia bohrt die Absätze ihrer Heels immer und immer wieder in die Brustwarzen von Maskengeorg. Diese schwellen schon total rot an. Sie beschimpfen, demütigen und erniedirgen die Sklavenobjekte die ganze Zeit über, was ein Spaß für die drei!


Princess Serena hat sich heute was ganz gemeines und grausames ausgedacht. Schau die aus der POW Ansciht an, wie sie dir mit voller Wucht und mit ganzer Kraft einfach so mit der Sohle ihrer roten Highheels ins Gesicht tritt. Dafür hat sie sich extra schön zurecht gemacht. Doch das ist ja für dich nur Nebensache nciht wahr? Du brauchst nur den Schmerz, den sie dir zufügt, spüre wie sie dich dominiert und sich zu guter letzt sogar noch mit ihrem saftig, süssen Knackarsch auf dein Gesicht setzt.


Lady Steffi zieht sich heute ihre altem, dicken, roten Buffalos an, denn ihr kleiner Fickfehler, wie sie ihn gern nennt, braucht es heute mal wieder etwas deftiger. Eher er sich versieht, liegt er auch schon zu ihren Füßen und sieht sich ihrer Willkür ausgesetzt. Sie trampelt mit den Dicken Boots und ihrer lieblings Latexhose übelst heftig auf seinem Oberkörper und seinem Gesicht herum. Zwischen den Türrahmen kann Sie sich noch zusätzlich gut festhalten, um noch mehr Kraft aufzubringen und ihm somit noch mehr Schmerzen zuzuführen.


Miss Lillys zieht ihre Turnschuhe aus und betreibt After Work Sport auf ihrem Sklaven. Dieser soll sich demütig auf den Rücken legen und sie steigt voller Vorfreude auf seinen Bauch. Dann fängt sie an schnelle, heftige Tritte auf seinem Brustkorb auszuüben. Rauf und runter geht es. Voin seiner Brust bis in seinen Schritt. Als er auch noch aufstöhnt reicht es ihr völlig und sie steckt ihm erstmal sämtliche Zehen in den Mund und lässt ihn ihre Fußsohlen ablecken. Ein heiden Spass für Miss Lillys.


Mit ausgestreckten Händen lässt sich der Sklave am besten erniedrigen. Was gibt es schmerzhafteres, als mit den Absätzen der High Heels den Sklaven zu durchbohren? Die ausgestreckten Hände sind bereit, hetzt fehlt nur noch die Dominanz der Mistress Gaia. Ihre Absätze stechen hart und sorgen dafür, dass du diese Schmerzen niemals vergessen wirst. Extrem schmerzhaft und brutal, demonstriert die Herrin ihre Macht an devoten Objekten, die nichts besseres verdient haben.


Lisa quält ihren Sklaven Alex. Mit hohen Absätzen und festen High Heels, trampelt sie genüsslich auf seinen Handflächen herum, die der dumme Sklave ausgestreckt zur Verfügung stellen muss. Schmerzverzerrt schreit er sich die Seele aus dem Leib, doch Lisa kennt keine Entschuldigung. Sie quält ohne Reue und hat schon neue Ideen im Kopf, um diesen devoten Kerl ein für allemal zu zerbrechen. Schließlich steht er unter ihrer Herrschaft und muss gequält werden.


Jetzt wird's extrem! Ein alter Fettsack ist vollkommen nackt und seiner gnadenlosen Herrin ausgeliefert. Aber er wollte es ja schließlich so, also bekommt er es auch. Und zwar richtig! Zuerst einmal tritt sie ihm mit Schmackes in seine Eier und seinen Schwanz. Er geht vor lauter Schmerzen zu Boden. Da macht sie weiter und trampelt weiter auf seinen Weichteilen und seinem Gesicht herum - und zwar mit ihrem ganzen Gewicht. Zu guter Letzt muss er seinen Schwanz und seine Eier noch durch ein schmales Loch in einer Holzplatte stecken, damit es noch mehr weh tut, wenn sie darauf herumtrampelt. Hart!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive