Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Nackt" markiert sind

Die Mistress sorgt wieder für ein besonders hartes Trampling, sie springt auf ihrem persönlichen Sklaven herum. Genau auf die schmerzhaftesten Stellen hüpft sie auf und ab oder stellt sich mit dem ganzen Gewicht darauf. Wenn der Sklave schreit, dann bekommt die Transe den Fuß als Knebel ins Maul gestopft. Die Mistress besteht darauf, dass der Sklave nackt ist, denn so sieht man besser die Verletzungen. Außerdem ist so die Demütigung und Erniedrigung größer und viel intensiver. Jeder kann sehen, wie sich der Sklave windet vor Schmerzen.


Der Sklave liegt nackt und hilflos auf dem Rücken, wenn Goddess Andova den Loser und seinen Loserschwanz mit ihren geilen High Heels zertrampelt. Die Goddess trägt einen Lackminirock und sieht auch sonst sehr sexy und scharf aus. Goddess Andova schwingt die Peitsche und wenn der Loser sich unter Schmerzen wehren möchte, setzt die Goddess noch eins drauf. Sie dominiert und erniedrigt den Loser und seinen Schwanz. Er stöhnt und schreit vor Schmerzen und windet sich, doch die Goddess genießt seine Qualen.


Der Loser wird als Fußabtreter gründlich zertrampelt, er liegt nackt der Herrin zu Füßen. Godess Harley Twoface ist in einem hautengen Lackoutfit gekleidet. Die Fußdemütigung beginnt sie in roten Overknees und später steigert sie das Trampeln mit ihren nackten großen Füßen. Der Loser bekommt nicht nur Tritte in den Bauch, sondern auch ins Gesicht und auf seinen Loserschwanz. Für den Sklaven ist diese Folter sehr schmerzhaft, doch für Godess Harley Twoface ist das der Beweis, dass der Loser das bekommt, was er verdient.


Mit nackten Füßen trampelt die Fußgöttin auf ihren Sklaven herum. Jeder Körperteil wird bearbeitet und besonders gerne stellt sie sich auf das Gesicht der Loser, damit diese den Duft inhalieren können. Das Geschlecht der Sklaven spielt dabei keine Rolle, einfach jeder Sklave muss erzogen werden. Nackt liegen sie der Herrin zu Füßen und werden sogar mit den Füßen gewürgt. Sehr gerne springt die Herrin auf dem Körper der Sklaven herum und sie genießt es, wenn die Loser stöhnen und vor Schmerzen schreien.


Sadistische Spiele in einem luxuriösen Kerker sind sehr hilfreich bei der Sklavenerziehung und Mistress Iside benutzt gerne ihre Folterwerkzeuge. Besonders geil sind ihre roten Overknees mit der sehr dicken Plateausohle und dem sehr langen Absatz. Damit trampelt sie auf dem Sklaven herum, der nackt zu ihren Füßen liegt. Der Sklave kann nur beten, dass ihn die Absätze nicht ernsthaft verletzen, aber er darf sich nicht bewegen, solange er keinen Befehl von Mistress Iside bekommen hat. Die Mistress macht klar, dass sie die Spielregeln bestimmt.


Sklavenerziehung im Kerker ist sehr heiß, besonders dann, wenn die Sklaven nackt auf dem Boden liegen, bereit, um darauf herumzutrampeln. Mistress Luciana trägt ein hautenges, schwarzes, sexy Outfit, eine schwarze Nylonstrumpfhose, wo man ihr geiles Tattoo sehen kann und heiße Stiefel mit hohem Absatz. Heute braucht die Mistress keine Folterwerkzeuge, denn sie benutzt gleich zwei Sklaven, sie trampelt auf ihnen herum und stellt sich auf die hilflosen Körper. Danach bearbeitet Mistress Luciana mit ihren geilen Stiefel die Loserschwänze. Doppelter Spaß für die Mistress.


Lady Bunt erzieht ihre Sklaven nicht nur zu Hause, sondern auch gerne in der Öffentlichkeit. Manchmal muss der Sklave nackt in den Wald und die Lady legt ihn an die Leine wie einen Hund. Die Peitsche bekommt er neben ein paar Ohrfeigen, wenn er über den Waldboden kriecht. Anschließend bekommt er die Füße von Lady Bunt ins Maul als Knebel gestopft, damit er nicht schreien kann. Die Lady liebt es, wenn der Sklave vor Schmerzen stöhnt, dann setzt sie noch eins drauf.


Der Sklave lässt sich von der BBW mit verschiedenen High Heels zertrampeln. Er liegt nackt zu ihren Füßen und die Göttin trägt Schuhe in verschiedenen Variationen, um zu testen, wie viel Schmerzen der Sklave aushalten kann und welche High Heels Spuren hinterlassen. Aber die Göttin trampelt nicht nur, sie steht mit ihrem gesamten Gewicht auf dem Bauch und auf dem Schwanz des Losers. Er ist zu schwach, um die BBW zu tragen. Vielleicht taugt er wenigstens zum Trampeln, denn die Göttin will Spaß.


Jetzt wird's extrem! Ein alter Fettsack ist vollkommen nackt und seiner gnadenlosen Herrin ausgeliefert. Aber er wollte es ja schließlich so, also bekommt er es auch. Und zwar richtig! Zuerst einmal tritt sie ihm mit Schmackes in seine Eier und seinen Schwanz. Er geht vor lauter Schmerzen zu Boden. Da macht sie weiter und trampelt weiter auf seinen Weichteilen und seinem Gesicht herum - und zwar mit ihrem ganzen Gewicht. Zu guter Letzt muss er seinen Schwanz und seine Eier noch durch ein schmales Loch in einer Holzplatte stecken, damit es noch mehr weh tut, wenn sie darauf herumtrampelt. Hart!


Larissa ist eine sexy Herrin mit sehr geilen Brüsten! Und sie hat richtig lange Beine. Und um diese noch besser zur Geltung zu bringen hat sie sich Nylon Strümpfe angezogen. Sie sieht einfach nur göttlich aus! Doch ihr Sklave kann sich nicht daran erfreuen! Der liegt auf den Boden und wird von ihren Füßen zertrampelt. Und als wenn der Schmerz nicht schon reichen würde erniedrigt sie ihn zusätzlich indem er ihre Füße riechen muss!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive