Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Herrin" markiert sind

So wie der Sklave Alex könntest du dich auch schon bald fühlen. Er liegt als menschlicher Fußabtreter vor der Haustüre und wartet nur darauf, dass seine Herrin nach Hause kommt. Dann ist Mistress Natalia in ihrem Elememt. Sie nutzt ihre schmutzigen Boots dafür, um dem Sklaven zu zeigen, wer die Oberhand besitzt. Plattgetrampelt und von den Füßen der Herrin schmerzhaft benutzt, muss er das Trampling einfach über sich ergehen lassen.


Die süße Sonny will unbedingt hart rangenommen werden. Kein Problem für Stella. Mit ihren 18 Jahren schafft sie eine strenge Behandlung, die sich durchaus mit erfahrenen Herrinnen messen kann. Ihre heißen Trampel-Spiele machen Frauen und Männer geil. Beobachte wie sich ihre Sklavin quälen lässt und wie Stellas Füße ihren Bauch kneten. Dieses Trampling bleibt Sonny bestimmt noch lange im Gedächtnis. Barfuß und stampfend lässt sie sich in Ekstase treten und genießt das Trampling.


Süß, sexy und unschuldig, so wirkt Serena auf den ersten Blick. Diese junge Herrin mag es ihre Opfer spielerisch zu foltern. Zunächst hüpft sie in Sneaker auf dem Sklaven herum. Jeder Sprung sitzt. Danach zieht die sexy Blondine in Hotpants ihre Sneaker aus und stopft dir ihre blanken Fußsohlen in dein Gesicht. Eine Wohltat für jeden Sklaven.


Ein normaler Arbeitstag für Lady Steffi. Sie sitzt am PC und kümmert sich um Kundenanfragen. Trotzdem schafft sie es, gleichzeitig ihre Sklaven zu erziehen. Ein Loch im Boden muss dir genügen. Du schaust raus und es erwarten dich die harten Stiefelabsätze deiner Herrin. Sie stemmt auch gerne ihr gesamtes Gesicht auf deine lächerliche Fresse und sorgt dafür, dass du Schmerzen erleidest. Hältst du diese Demütigung lange aus, steigt die Chance ihr Sklave zu werden.


Hohe High Heels sorgen mit spitzen Absätzen für besonders intensive Momente beim Trampling. Dieser Sklave hat sich zum Geburtstag ein ausdauerndes Trampling gewünscht. Verschiedene Heels werden von der Herrin zum Einsatz kommen, damit der Sklave ihr volles Gewicht spüren kann und auch einiges an Schmerzen erhält. Nur ein echtes Trampling macht devote Männer geil. Wer auf Trampling steht, sollte sich dieses Vergnügen nicht entgehen lassen.


Die kurzhaarige Amber sorgt als fiese Herrin für starke Momente, denen sich kein Sklave entziehen kann. In heißen Dessous wird dem Opfer ein geiler Vorgeschmack geboten. Erst wenn die Herrin ihre schwitzenden Füße in Nylonstrumpfhosen auf das Haupt eines Versagers wie dich senkt, wirst du dich deinen Instinkten ergeben und alles machen, was sie von dir verlangt. Du wirst durch ihre sexy Beine durchgeknetet, denn sie läuft und stampft über dich hinweg und setzt sich am Ende auf dein Gesicht.


Lisa quält ihren Sklaven Alex. Mit hohen Absätzen und festen High Heels, trampelt sie genüsslich auf seinen Handflächen herum, die der dumme Sklave ausgestreckt zur Verfügung stellen muss. Schmerzverzerrt schreit er sich die Seele aus dem Leib, doch Lisa kennt keine Entschuldigung. Sie quält ohne Reue und hat schon neue Ideen im Kopf, um diesen devoten Kerl ein für allemal zu zerbrechen. Schließlich steht er unter ihrer Herrschaft und muss gequält werden.


Miss Katarina's Sklave bekommt beim Trampling das ganze Programm, genau wie er es gerne hat. Seine Herrin wirft sich dabei wirklich ins Zeug. Sie trampelt wie eine Herde Kühe mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Körper herum und lässt dabei auch seinen empfindlichen Hals und den Kopf nicht aus. Auch seine Hände muss er auf dem Boden ausstrecken, damit sie darauf herum treten kann. Sie hüpft, sie springt, sie gibt einfach alles, damit er seine geliebten Schmerzen auch bekommt. Hättest Du auch gerne, was?


Mein dämlicher Sklave jammert rum. Er habe Kopfschmerzen, sagt er. Er könne mir nicht mehr gehorchen, zumindest im Augenblick nicht, meint er stumpf. Na warte! Ich habe genau die passende Therapie für dieses Bürschlein, dieses Weichei. Mal sehen, wie schnell seine Kopfschmerzen weggehen, wenn ich in meinen Nylonstrümpfen und in Domina-Outfit mit meinem ganzen Gewicht auf seinem Kopf und seinem Gesicht herum trample. Dann sind die nämlich ganz schnell Geschichte. Und dann kann er mir auch wieder brav dienen.


Madame Marissa ist ein bisschen gelangweilt und möchte sich ablenken. Sie pfeift ihren Sklaven herbei und gebietet ihm, sich in der Küche auf den nackten Fliesenboden zu legen. Barfuß stellt sie sich mit ihrem ganzen Gewicht auf sein Gesicht und fängt an, ein Modemagazin zu lesen. Dass er dabei unendliche Schmerzen hat und leidet, ignoriert sie völlig. Innerlich aber frohlockt sie. Endlich ein bisschen Spaß!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive