Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Die Griffel des Wichsers kriegen heute ihre harte Abreibung. Die brutal spitzen Absätze der Nieten- High Heels seiner Herrinnen bohren sich tief in seine Hand und lassen die Knochen knacken! Sie schieben seine Sehnen und Adern schmerzhaft hin- und her, denn damit wird er dafür bestraft, ohne Erlaubnis gewichst zu haben! Auf das ihm das eine Lehre sein wird und er vor Schmerz seinen Schwanz die nächsten zehn Tage nicht mehr penetrieren kann!


Der Sklave muss die brutalen Füße seiner Herrin aushalten, während sie ihn unter ihrem Gewicht zermatscht und zertrampelt - zuerst mit Flip Flops, dann ohne. Er hasst Flip Flops, das weiß sie und das nutzt sie! Er kriegt so richtig sein Fett weg, denn sie macht auch nicht vor seinen Eiern oder seinem hässlichen Gesicht halt. Obwohl der Schmerz zunimmt, wird er unweigerlich doch ein bisschen geil. Und einen geilen Schwanz trampeln ist viel schmerzhafter, als einen schlaffen ;-).


Du stehst total auf Blondinen, doch sie haben dich immer zurückgewiesen. Außer die irren Weiber, die dir nachlaufen, weil sie vielleicht irgendwelche Komplexe haben- aber die willst du nicht! Du stehst auf dominante Ladies, die dir den Arsch verbal oder real versohlen... und Mandy wird nicht zimperlich sein. Sie zeigt dir, wie es wäre, wenn du ihr begegnen würdest.. du würdest unter ihren Füßen landen, so dass sie dich zertrampeln und zerquetschen kann, wie es ihr gefällt. Denn für SIE als dominante Frau bist du nur ein Stück Dreck auf dem Boden.


Das wird eine peinliche und brutale Vorführung, denn der Sklave wird alles was ihm jetzt widerfährt auf seinem Facebook Profil wiederfinden! Warum? Weil er das verdient hat! Er ist ein großkotziger Verlierer, der mal eine strenge Hand braucht. Herrin Kitty weist ihn in die Schranken und zertritt seine Hände auf einer Steinmauer mit ihren spitzen Absätzen. Danach lässt sie ihn ihre Absätze blasen und lecken. Und die dreckige Schuhsohle darf er auch saubermachen - nicht vergessen!


Wie sich der Wurm auf dem Boden vor Schmerzen windet, haha! Egal ob Sarah mit ihren Stiefel in seinem Magen oder den Rücken stampft- er hält garnichts aus und zuckt immer zusammen! Doch genau das ist es, was der zierlichen, engelsgleichen Quälerin so große Freude bereitet. Während Sarah ihren Sklaven erbarmungslos quält, trägt sie sehr enge Leggings und ein schwarzes Bustier auf Spitze. Würde er nicht unter ihr vernichtet werden, hätte er sich glatt einen runtergeholt..


Alle drei sind affengeil - aber eine von ihnen muss jetzt leiden. Die zierliche, aber schöne Sklavin wird von den zwei dominanten Brünetten richtig in die Mangel genommen. In ihren heißen, pinken Racing-Outfits und Cap, trampeln sie auf der Sklavin rum und drücken ihr mit dem Gewicht auf dem Bauch die Luft ab. Als sie jammert, stellt sich eins der Girls auf ihren Hals und den Kopf - keine halben Sachen!


Das hat einen gewissen Flair von Fehlkauf.. der Loser ist wirklich zu nichts zu gebrauchen. Still halten, während Stellina ihre Füße auf ihm ablegen will, kann der laffe Sklave auch nicht! Was also mit ihm anstellen... aber Stellina ist schon längst was eingefallen - der Loser hat sich auf den Boden zu legen, damit sie ihn zertrampeln kann. So werden die Schuhe sauber UND er kommt seinem Job als Fußabtreter doch noch nach. Auch, wenn man die ganze Arbeit für ihn erledigen muss..


Die tättoowierte, heiße Jade nimmt sich den Bastard auf dem Holzboden vor - so ein Jammerlappen lädt doch praktisch dazu ein, ihm im Gesicht herumzutreten und ihm die Stinkefüße tief ins Maul zu drücken! Man möchte ihn nur noch quälen, bis er endlich aufhört zu jammern! Und genau das tut Jade; ihr gefällt es, dass er da so wehrlos liegt, an den Armen gefesselt. Und noch mehr gefällt es ihr, ihre nackten Füße in seiner Visage zu wärmen!


Der kleine Loser liegt bereits auf dem Boden. Jetzt fehlt nur noch seine gerechte Bestrafung dafür, dass er so eine kümmerliche Wurst ist. Er bekommt eine knallharte Session von einer Studentin, die ihn in allen möglichen Varianten zertrampelt; ob mit verschiedenen Schuhen, barfuß, auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegend... jede Seite von ihm wird brutal bearbeitet, bis er sein Loser-Dasein ohne weitere Zweifel verinnerlicht hat und seiner Herrin zur Verfügung steht!


Dieser Sklave hat seiner Herrin bedingungslos Folge zu leisten und hat alles für sie zu ertragen, was sie ihm aufbürdet! Denn sie ist seine Herrin und Meisterin, und er hat gefälligst wertzuschätzen, was ihm geboten wird! Und wenn es Schmerz ist, so wird er sich über diesen Schmerz freuen. Wenn sie ihre spitzen High Heel Sandalen ins nackte Fleisch rammt und auf ihm herumtrampelt, hat er ihr zu Danken. Wenn sie ihn auslacht, hat er sie zu bestätigen! Hier zählt nichts anderes!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive