Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Stampfen" markiert sind

Zwei Fetische auf einen Schlag, werden von Miss Jessica Wood vereint. Zunächst wird bei diesem Sklaven mit einem feinen Trampling gestartet. Ihre zarten Ballerinas drücken nur leicht auf seinem Körper herum. Erst wenn sie sich ganz auf ihn stellt, spürt er ihre volle Macht. Danach startet sie das Trampeln auf seiner Brust. Stampfend lacht sie über ihn und nutzt ihren Hintern danach zur Atemkontrolle des Sklavens. Der pralle Arsch wird ihm feste auf sein Maul gepresst.


Fast könnte gesagt werden, das Jenni und Naomi für einen guten Zweck trampeln. Immerhin erfreut es Sklaven am Boden, wenn die beiden ihre Stiefel zum trampeln einsetzen. Für den Sklaven kommt die Zeit zwar wie eine Ewigkeit vor, wenn die beiden auf ihm herum stehen, doch das sollte devote Säue nicht weiter stören. Schließlich befriedigen Naomi und Jenni als junge Herrinnen die devote Lust der Männer durch ein gemeinsames Trampling.


Mehr ist besser, denkt sich dieser Sklave und freut sich darauf, dass ihn gleich sieben Frauen das Leben schwer machen. Sie stehen mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Körper. Keine Stelle existiert noch, auf der keine Belastung stattfindet. Sogar sein Gesicht leidet unter dem Trampling der heißen Girls. Unnachgiebig stehen sie auf ihm und lachen ihn aus. Er muss die ganze Zeit unter der Gruppe verweilen und die Demütigung ertragen, während sie auf ihm herum stampfen.


Draußen ist es kalt, nass und matschig. Wenn kein Fussabtreter zu finden ist, hilft sich Mistress Natasha mit ihrem Sub aus. Der devote Sklave darf sich wehrlos als Fussabtreter für ihre matschigen Stiefel nutzen lassen. Dabei muss Alex die gesamten 70 kg der Mistress Natasha aushalten, während sie auf seinem nackten Oberkörper steht und die kalten, matschigen Schuhe an ihm abstreift. Wie ein weinerlicher Wurm ergibt sich der Sklave ihren Stiefeln, die tiefe Abdrücke auf seinem Bauch hinterlassen. Die menschliche Fussmatte darf sich nicht beschweren, denn Mistress Natasha hat noch längst keine sauberen Schuhe.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive