Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Schuhe" markiert sind

Jetzt wird's extrem! Ein alter Fettsack ist vollkommen nackt und seiner gnadenlosen Herrin ausgeliefert. Aber er wollte es ja schließlich so, also bekommt er es auch. Und zwar richtig! Zuerst einmal tritt sie ihm mit Schmackes in seine Eier und seinen Schwanz. Er geht vor lauter Schmerzen zu Boden. Da macht sie weiter und trampelt weiter auf seinen Weichteilen und seinem Gesicht herum - und zwar mit ihrem ganzen Gewicht. Zu guter Letzt muss er seinen Schwanz und seine Eier noch durch ein schmales Loch in einer Holzplatte stecken, damit es noch mehr weh tut, wenn sie darauf herumtrampelt. Hart!


Mistress BlackDiamoond vergnügt sich gerne mit mehr als nur einem Sklaven. Ihr knallenges Trampling-Outfit besteht dabei aus Latex und geilt die Gelüste ihrer Devoten Sklaven-Schweine nur zusätzlich auf. Ausgestattet mit hohen Highheels, rammt die Mistress ohne Gnade ihre Absätze in die wertlosen Körper ihrer gehorchenden Säue. Mistress BlackDiamoond macht vor keiner Körperstelle halt. Auch Hände und Beine werden schmerzend von ihren Schuhen zertrampelt. Wenn die Sklaven den Anweisungen nicht Folge leistet, nutzt die Mistress ihre harte Dominanz gerne für starke Tritten in die Ärsche ihrer Subs. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die unterwürfigen Männer ihre Ansagen auch wirklich verstanden haben.


Prinzessin Serena möchte es ihrem Sklaven besonders schwer machen: Sie demonstriert deutlich was sie von ihm hält und stellt klar, welche Position er im Leben hat. Er ist ihr untergeordnet und wird regelmäßig von ihr benutzt, so wie es sich die Prinzessin wünscht. Ihr ist es vollkommen egal, ob die Sklavensau dabei Schmerzen empfindet. Dabei läuft sie über seinen ganzen Körper und tritt mit ihren Schuhen feste zu. Damit der Sklave gehorcht, springt sie auch gerne mit Anlauf auf seine Brust. Zu allem Überfluss, bekommt der devote Sklave auch noch ihre benutzten, schwitzenden Socken in das Sklavenmaul gestopft. Jetzt weiß er endlich, was es bedeutet unter Prinzessin Serenas Herrschaft zu stehen.


Draußen an einer verlassenen Kohlemine nimmt der Fußfetisch seinen Lauf: Rosie und Dorothy sehen zwar jung aus, wissen aber ganz genau, wie sie einen Sklaven zu behandeln haben. Auch wenn es ihm nicht gefällt, stampfen und springen sie auf ihrem wehrlosen Objekt herum. Wimmernd liegt er am Boden und leidet für seinen Fuß-Fetisch Qualen, die ihn sichtbar erregen. Die schmerzhafte Behandlung der beiden geilen Frauen nimmt kein Ende. Dabei muss der Fußsklave ihre Füße sogar Barfuß und in Socken in seinem Gesicht ertragen. Die beiden dominanten Frauen kennen keine Gnade und trampeln über seinen gesamten Körper.


Draußen ist es kalt, nass und matschig. Wenn kein Fussabtreter zu finden ist, hilft sich Mistress Natasha mit ihrem Sub aus. Der devote Sklave darf sich wehrlos als Fussabtreter für ihre matschigen Stiefel nutzen lassen. Dabei muss Alex die gesamten 70 kg der Mistress Natasha aushalten, während sie auf seinem nackten Oberkörper steht und die kalten, matschigen Schuhe an ihm abstreift. Wie ein weinerlicher Wurm ergibt sich der Sklave ihren Stiefeln, die tiefe Abdrücke auf seinem Bauch hinterlassen. Die menschliche Fussmatte darf sich nicht beschweren, denn Mistress Natasha hat noch längst keine sauberen Schuhe.


Svenja liebt ihre geilen High Heels mit den Herzchen Absätzen! Sie sind etwas ganz besonderes und so nimmt sie sie auch gerne zum Trampling! Sonst trägt sie nur ihre geile Unterwäsche. Mit ihren langen Beinen drückt sie die Absätze auf seinen Bauch und der Sklave hat schon richtig Schmerzen! Er kann sich nicht wehren, denn seine Herrin ist sehr gross und sie drückt ihn problelos runter! Auch in barfuss!


Herrin Demonia und Herrin Kahina zertrampeln einen Sklaven unter ihren geilen Füßen. Der Sklave ist ein absoluter Fettsack! Und was sie von solch unsportlichen Menschen halten zeigen sie ihm auch direkt! Sie treiben ihre spitzen Absätze gnadenlos in seinen Körper! Er stöhnt vor Schmerzen. Schließlich ziehen sie ihre Schuhe aus und trampeln barfuß auf dem Schwabbel herum - doch nicht um es weniger schmerzhaft für ihn zu machen, sondern weil sie so eine viel bessere Kontrolle haben!


Lady Steffi ist zurück und hat dem Sklaven eine schöne Überraschung mit gebracht: Ihre heißen 24400er Buffalo Stiefel! Es ist schon seit Längerem der Wunsch des Sklaven mal mit diesen Stiefeln platt gemacht zu werden. Und heut will sie ihm diesen Wunsch endlich erfüllen! Der kleine Fettsack liegt dafür auch schon bereit auf dem Boden und umgehend begibt sich Lady Steffi auf seinen Rücken und fängt mit dem Trampling an... Und schnell stellt sich raus, dass der Wicht wirklich kaum was aushält...!


Heute hat sich Princess Chanel einmal eine Überraschung ausgedacht. Zuerst trampelt sie immer weiter über den nackten Körper ihres Sklaven. Sie lässt keine Stelle seines Körpers aus und macht richtig harte Tritte. Zum Schluss befiehlt sie ihrem Sklaven aber noch, unter ihren geilen schwarzen Schuhen zu kommen. Aber natürlich dann, wenn sie es ihm befiehlt. Geil genug ist sein Schwanz ja schon, aber wird er es termingerecht schaffen, oder kommt er doch schon vorher?


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive