Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Zerquetschen" markiert sind

Jetzt wird's extrem! Ein alter Fettsack ist vollkommen nackt und seiner gnadenlosen Herrin ausgeliefert. Aber er wollte es ja schließlich so, also bekommt er es auch. Und zwar richtig! Zuerst einmal tritt sie ihm mit Schmackes in seine Eier und seinen Schwanz. Er geht vor lauter Schmerzen zu Boden. Da macht sie weiter und trampelt weiter auf seinen Weichteilen und seinem Gesicht herum - und zwar mit ihrem ganzen Gewicht. Zu guter Letzt muss er seinen Schwanz und seine Eier noch durch ein schmales Loch in einer Holzplatte stecken, damit es noch mehr weh tut, wenn sie darauf herumtrampelt. Hart!


Am liebsten würde ich jeden Mann als meinen menschlichen Fußabtreter benutzen und ihn unter mir zerquetschen. Ja, auch Dich! Komm Du mir mal unter die Füße, dann wirst Du lernen, was richtige Schmerzen sind. Mit meinem ganzen Gewicht balanciere ich auf Dir rum und mache auch nicht vor den empfindlichen Stellen halt. Aber das willst Du ja bestimmt auch gar nicht, Du Made. Genauso wenig wie das Opfer hier im Clip.


Herrin Leelo ist mit ihrem Sklaven in der Natur und will hoch hinaus. Als sie ganz oben angekommen ist, reicht ihr das aber immer noch nicht - sie will noch höher! Da kommt ihr doch der Sklave genau recht, der sich vor ihr auf den Boden legen muss! So kann sie nun auf ihn drauf treten und ist noch höher. Schnell bemerkt sie aber, dass es andere Dinge gibt, die noch mehr Spaß machen: zum Beispiel, den Sklaven gnadenlos unter ihren Füßen zu zerquetschen...!


Na du kleiner Wicht! Was sabberst du schon wieder so gierig...!? Du bist so ein verdammter Perversling! Aber das wäre doch gelacht, wenn ich das nicht in den Griff bekommen kann...! *g* Mit meinen geilen Schuhen werde ich deinen jämmerlichen Schwanz so richtig schön platt machen! Ich werde ihn zertrampeln, bis er zu nix mehr zu gebrauchen ist!! Gut, das war er vorher auch schon nicht, aber... *fies grins *Schlappschwänziger Versager!


Herrin Natalia ist eine heiße Frau mit südländischem Blut - und sie weiß ganz genau, wie sie und ihr geiler Körper auf die Männerwelt wirkt! Daher ist sie ohne Frage arrogant - und liebt sich über alle Maßen! Für andere Individuen, insbesondere Sklaven und Diener, hat sie natürlich wenig übrig! Diese können ihr lediglich als Fußabtreter oder Stiefelknecht dienen! Und wenn es mal nicht ganz nach ihrem Willen läuft, dann nimmt sie einfach ihre spitzen High Heels und tritt mit ihnen auf ihre Sklaven herum...!


Eileen hat sich für heute etwas besonders grausames ausgedacht. Sie hat sich dazu entschieden, ihren jämmerlichen Sklaven mit ihren Füßen richtig platt zu machen! Da sie vor allem sein Gesicht nicht mehr sehen möchte, hat sie sich entschlossen, ganz einfach auf ihn drauf zu treten - und nicht mehr von ihm herunter zu gehen!! Für ganze Acht Minuten - oder einer halben Ewigkeit aus der Sicht des Sklaven - bleibt sie auf seinem Gesicht stehen und zerdrückt es so lange, bis sein Hirn nur noch Matsche ist...!


Herrin Kitty zerquetscht das Gesicht von ihrem Sklaven in der freien Natur. Es ist eine wunderbare Luft dort draußen. Doch der Sklave bekommt davon nichts mit - denn seine Herrin würgt ihn mit ihren Füßen, so dass er kaum noch atmen kann! Aber die Atemkontrolle allein reicht ihr nicht! Mit ihren Flip Flops läuft sie auf seinem Gesicht herum, zerquetscht ihm die Nase und stellt sich auf seine Brust, um ihm erneut die Luft zu nehmen...!


Lady Steffi ist zurück und hat dem Sklaven eine schöne Überraschung mit gebracht: Ihre heißen 24400er Buffalo Stiefel! Es ist schon seit Längerem der Wunsch des Sklaven mal mit diesen Stiefeln platt gemacht zu werden. Und heut will sie ihm diesen Wunsch endlich erfüllen! Der kleine Fettsack liegt dafür auch schon bereit auf dem Boden und umgehend begibt sich Lady Steffi auf seinen Rücken und fängt mit dem Trampling an... Und schnell stellt sich raus, dass der Wicht wirklich kaum was aushält...!


Mistress Lydie und Mistress Leelo trampeln ihren Sklaven brutal unter ihren High Heels. Sie stampfen regelrecht auf ihm herum. Dann fangen sie sogar noch an sich an dem Tisch fest zu halten und auf ihn zu springen, mit voller Wuscht! Sie zerquetschen ihm den Kopf und auch die Eier. Ihre spitzen Absätze bohren sich tief in ihn hinein. Und trotzdem haben sie keine Gnade und machen unbeirrt weiter...!


  Abonniere unseren RSS Feed