Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Stiefel" markiert sind

Miss Jessica Wood schnürt sich noch eben die Reiterstiefel zu und setzt dann zum Angriff an. Ihre Lederstiefel warten schon auf den nächsten Sklaven, der unter ihnen hart abgequält wird. Striemen auf der nackten Brust sind das Mindeste, was devoten Dreckssäuen widerfahren wird. Danach startet das richtige Martyrium, denn die Stiefel mit der harten Sohle schrammen über den nackten Oberkörper. Es wird getreten und gestampft. Die Herrin streckt dem gierigen Sklaven sogar ihren Arsch in sein williges Gesicht.


Schöner kann man sich ein geiles Trampling eigentlich kaum wünschen. Eine sexy Dame zieht sich erst ihre Stiefel aus schwarzen Leder an und drückt die Absätze so richtig fest in den Bauch und den Brustkorb. Und danach kommt das Beste: sie tauscht die Stiefel gegen ihre teuersten High Heels. Sehr elegant, aber auch mit extrem spitzen Absätzen ausgestattet sind die Dinger aus schwarzen Lackleder. Du weißt sicher, was sie damit vorhat. Das ist wirklich kein großes Rätsel.


Was für ein Depp! Der Sklave hat direkt am Anfang der Lektion einen schwerwiegenden Fehler gemacht. Und das wird er jetzt natürlich bitter bereuen. Diese Domina verzeiht nämlich nicht die kleinste Unaufmerksamkeit. In ihrer schwarzen Lederhose, dem engen, schwarzen Top und den schwarzen Lederstiefeln mit den spitzen Absätzen sieht sie schon zum Fürchten aus. Und wenn sie dann anfängt, vollkommen gnadenlos auf dem nackten Sklaven herum zu trampeln, sind die Schmerzen der Bestrafung groß. Um ihn weiter zu demütigen, benutzt sie sein Maul auch noch als Aschenbecher. Der hat seine Lektion bestimmt gelernt. Oder was meinst Du?


Am liebsten würde ich jeden Mann als meinen menschlichen Fußabtreter benutzen und ihn unter mir zerquetschen. Ja, auch Dich! Komm Du mir mal unter die Füße, dann wirst Du lernen, was richtige Schmerzen sind. Mit meinem ganzen Gewicht balanciere ich auf Dir rum und mache auch nicht vor den empfindlichen Stellen halt. Aber das willst Du ja bestimmt auch gar nicht, Du Made. Genauso wenig wie das Opfer hier im Clip.


Rücksicht? Was ist das? Die kenne ich zumindest nicht und die brauchst Du von mir auch nicht zu erwarten. Ich mache Dich genauso zu meinem Fußabtreter wie den Loser hier in dem Clip. Der muss sich auf den harten Fliesenboden legen und dann trample ich nach Lust und Laune mit meinen schweren Stiefel auf ihm herum. Du fragst Dich bestimmt, ob ich wenigstens seine Eier verschone? Hahaha! Die Antwort gibt's im Clip!


Mistress Amberleigh quält ihren Sklaven Punchingbag39. Dieser neue Sklave wird besonders hart rangenommen. Das neue Opfer muss sich den Demütigungen der Mistress Amberleigh unterwerfen und sich als neues Möbelstück benutzen lassen. Springend und trampelnd, sorgt die Mistress für harte Schmerzen. Doch wer die Mistress Amberleigh kennt, der kennt ihre Vorliebe für geile Outfits und so darf der neue Lederrock natürlich nicht fehlen. In diesem Sexy-Outfit macht es der Mistress gleich doppelt so viel Spaß, ihrem Sklaven endlich Manieren beibringen zu dürfen. Die Sohlen ihrer Stiefel treffen daher nicht grundlos unentwegt auf den nackten Rücken des Sklavenschweins. Immer wenn das Opfer versucht zu sprechen, springt die dominante Herrin erneut auf ihn.


Draußen ist es kalt, nass und matschig. Wenn kein Fussabtreter zu finden ist, hilft sich Mistress Natasha mit ihrem Sub aus. Der devote Sklave darf sich wehrlos als Fussabtreter für ihre matschigen Stiefel nutzen lassen. Dabei muss Alex die gesamten 70 kg der Mistress Natasha aushalten, während sie auf seinem nackten Oberkörper steht und die kalten, matschigen Schuhe an ihm abstreift. Wie ein weinerlicher Wurm ergibt sich der Sklave ihren Stiefeln, die tiefe Abdrücke auf seinem Bauch hinterlassen. Die menschliche Fussmatte darf sich nicht beschweren, denn Mistress Natasha hat noch längst keine sauberen Schuhe.


Lady Steffi liebt Geschenke. Was kann es da besseres geben, als den Sklaven zuhause fest verpackt in Folie vorzufinden? Auf diese Weise kann sich ihr devotes Gegenstück nicht mehr bewegen und muss die Schmerzen und Behandlungen der Domina ertragen. Brutal und hart, nutzt Lady Steffi ihre Stiefel dazu, dem Opfer aus seiner Verpackung zu helfen. Diese schmerzhafte Lösung zieht sich für den Sub über eine halbe Ewigkeit, doch in seinem Inneren kann er die Erregung nicht leugnen. Die Stiefelabsätze von Lady Steffi führen unweigerlich dazu, dass sein kümmerlicher Wichsschwanz anschwillt. Als verpackte Sklavensau, muss er sich allerdings den Wünschen seiner Lady unterstellen...


Das hat einen gewissen Flair von Fehlkauf.. der Loser ist wirklich zu nichts zu gebrauchen. Still halten, während Stellina ihre Füße auf ihm ablegen will, kann der laffe Sklave auch nicht! Was also mit ihm anstellen... aber Stellina ist schon längst was eingefallen - der Loser hat sich auf den Boden zu legen, damit sie ihn zertrampeln kann. So werden die Schuhe sauber UND er kommt seinem Job als Fußabtreter doch noch nach. Auch, wenn man die ganze Arbeit für ihn erledigen muss..


Wie wir wissen, müssen neue Schuhe eingelaufen werden - besonders, wenn es so heiße Stiefel sind wie die von Madame Marissa! Die will man am liebsten dauernd tragen. Aber da das Parkett geschont werden muss, wird der Sklave herbeordert. Als Madame Marissa merkt, wie viel Schmerzen es ihm bereitet wenn sie die spitzen und dünnen Absätze auf die Finger des Sklaven drückt, findet sie sogar noch mehr Gefallen an den Schuhen! Sie trampelt auf seinen Fingern und Händen und hat noch lange nicht genug!


Draussen ist richtig regnerisches Wetter und das gefällt Herrin Lauralee! Sie läuft mit ihren Stiefeln durch die Matsche und er bleibt an ihren Sohlen kleben! Jetzt braucht sie natürlich wieder ihren Sklaven, der ihr die Stiefel wieder sauber leckt! Sie stellt sich schön auf ihn drauf und er darf an ihren geilen Sohlen lecken! Die Matsche verteilt sich jetzt schön auf seinem Körper und auch in seinem Mund!


Sexy Denise stellt sich heute mit ihren geilen roten Stiefeln auf den Oberkörper ihres Sklaven! Mit ihren geilen Absätzen tänzelt sie auf ihm herum und drückt ihr ganzes Gewicht auf ihn! Er kann sich nicht dagegen wehren und das macht seiner Herrin natürlich so richtig Spass! Sie würgt ihn sogar mit einem Stiefel an seinem Hals und lacht ihn aus! Dann zieht sie die Stiefel noch aus und trampelt ihn barfuss weiter!


Faye hat heute ihre blauen Stiefeletten an und beginnt gleich damit auf ihrem Sklaven herum zu trampeln! Ihre Absätze bohren sich in seinen Oberkörper! Er kann sich nicht dagegen wehren und geniesst es mit ihrem Gewicht ihren Sklaven zu erniedrigen! Sie stellt sich auf seine Brust und seinen Bauch. Natürlich stellt sie sich auch auf seinen Schritt und lässt ihn leiden! Dann zieht sie ihre Stiefel noch aus und trampelt ihn barfuss!


Scarlet ist schon eine erfahrene Herrin und sie hat ihrem Sklven schon befohlen, sich vor dem Kamin hinzulegen! Mit ihren Stiefeln stellt sie sich auf seine Brust und dann drückt ihr Gewicht auf seinen Oberkörper! Auch auf seine Eier stellt sie sich gerne um zu sehen, wie er die Schmerzen aushält! Dann zieht sie die Stiefel aus, aber nur, um direkt barfuss weiter zu trampeln! Jetzt stellt sie sich auch auf sein Gesicht!


Heute hat Madame Marissa richtig gute Laune und das beommt auch ihr Sklave zu spüren! Sie will ihn mal wieder so richtig geil trampeln, aber heute mal mit Gummistiefeln! Unter ihren Sohlen muss er richtig leiden, denn sie stellt sich auf seinen Oberkörper und auch auf sein Gesicht! Ihr ganzes Gewicht drüct auf seinen Kopf und er kann sich nicht dagegen wehren! Er muss sogar noch in die Gummistiefel riechen und dann wird barfuss weitergetrampelt!


July trampelt heute zum ersten Mal, denn die Herrin will es unbedingt einmal ausprobieren! Sie stellt sich mit ihren High Heel Stiefeln auf den Oberkörper des Sklaven und lässt ihn ihre Sohlen lecken! So gefällt ihr das, doch se würde gerne noch richtig Druck auf ihn ausüben und das geht am Besten barfuss! Sie zieht die Stiefel aus und drückt mit ihren nackten Sohlen auf sein Gesicht! Diese Session wird sie sicherlich wiederholen!


Heute hat sich Jenny in ihr Matrosenkostüm geworfen! Sie trägt weisse Strumpfhose und ein Matrosenoberteil und einen Hut! Ihre flachen Boots eignen sich hervorragend zum Trampling und sie geniesst es ihren Sklaven mit ihren Boots zu dominieren! Er liegt mit dem Rücken auf dem Boden und sie macht sogar vor ihrem Gesicht keinen Halt! Immer wieder trampelt sie seinen ganzen Körper unter ihren dicken, groben Sohlen!


Heute trägt Herrin Jenn ihre geilen Killa Boots und eine schwarze Leggings! Ihr Sklave liegt schon zu ihren Füssen, allerdings mit dem Rücken auf dem Boden. Das läd die Herrin doch direkt ein, ein wenig auf ihm herum zu trampeln! Erst mit ihren geilen Boots und dann auch noch barfuss! Sie stellt sich auf sein Gesicht und drückt ihre Zehen richtig fest in seinen Bauch! So macht es der Herrin Spass!


Wow! Isabelle ist unglaublich heiß! Und sie weiß genau, was sie tun muss, um sich in Pose zu setzen! Während ihr Sklave auf dem Boden liegt, macht sie sich praktisch über ihn lustig, während sie ihm zugleich ziemlich fiese Schmerzen bereitet! Mit einem Finger vor dem Mund zeigt sie ihm, dass er doch besser schweigen soll - denn seine Ächzen und Stöhnen wird ihm kein Mitleid bringen! Im Gegenteil - es stachelt sie nur zu noch mehr Härte an...!


Annabell trägt heute sexy Stiefel mit breiten Absätzen, da sie die unbedingt mal in einer Trampling Session einsetzen will! Sie tritt auch direkt auf den Sklaven und läuft über seine Brust und seinen Magen. Das Profil ihrer Stiefel hinterlässt deutlich sichtbar Spuren auf seiner Haut. Davon beflügelt setzt Annabell nun zu noch mehr Härte an! Jeder schmerzhafte Ausdruck im Gesicht des Sklaven scheint ihr höchste Freude zu bereiten! Und schließlich kann er sich über die Ehre freuen, dass sie überhaupt Zeit mit ihm verbringt und ihn dominiert...!


Göttin Kylee bekommt IMMER was sie will! Kein Wunder, bei ihrem geilen Aussehen! Da kommt ihr dieser Wurm gerade recht, der sich an sie ran machen will! Er liegt vor ihr auf dem Boden und sie drückt ihn mit ihren Stiefeln nochmal zusätzlich nach unten! Dabei ist sie natürlich immer darauf bedacht, möglichst gut für die Kamera auszusehen - damit auch ja jeder ihre makellose Schönheit sehen kann, wie es sich gehört!


Die beiden sadistischen Girls kennen keine Gnade! Unglaublich! Der Fettsack liegt hilflos auf dem Boden und die beiden fangen einfach an, auf seinen Körper zu trampeln! Sie pressen ihre Stiefelsohlen hart in seinen Speckbauch und zerdrücken ihn gnadenlos! Doch nicht nur der fette Bauch wird von den beiden Gören bearbeitet - auch seine Hände, seine Eier, sein Gesicht - sein gesamter, jämmerlicher Körper muss dran glauben! Selbst Schuld, was glotzt er den beiden auch so hinterher...!?


Herrin LeLe trampelt ihren asiatischen Sklaven heute mal mit ihren schwarzen Stiefeln. Die geschickte Herrin weiß ganz genau, wie sie die Absätze einsetzen muss, um möglichst schmerzhaft zu zeigen, wer hier das Sagen hat! Sie drückt ihm die Spitzen tief ins Fleisch, bevor sie ihre Stiefel schließlich auszieht - und der Sklave nun auch noch ihre verschwitzten Füße in den Mund nehmen muss! Was für eine fiese Herrin! Doch die Erniedrigung ist noch nicht vorbei...!


Natalie ist so eine freche Göre, es ist kaum zu glauben! Sie hat noch nie zuvor einen Typen zertrampelt - und doch geht sie mit äußerster Brutalität an die Sache heran! Der Sklave liegt vor ihren Füßen auf dem Boden und sie tritt herzhaft mit ihren Stiefeln auf ihn drauf. Sie drückt ihm die Absätze in die Haut hinein und versenkt sie mehrere Zentimeter. Der Sklave stöhnt vor Schmerzen - doch Natalie macht unbeirrt weiter...!


Erina wollte schon immer ein Model sein! Und den passenden Körper dafür hat sie auf jeden Fall! Damit sie auch direkt das richtige Laufen trainieren kann hat sie ihren Sklaven dazu verdonnert, für sie den Laufsteg zu spielen! Er muss auf dem Boden liegen und sich von ihr platt trampeln lassen! Schnell vergisst sie das eigentliche Training und findet viel mehr Spaß daran, ihren Sklaven zu quälen und ihm beim Trampling Schmerzen zuzufügen...!


Sweetbaby liebt ihre Adidas Stiefel! Sie sind schwarz, eng anliegend und schmiegen sich perfekt an ihre heißen Füße an. Natürlich müssen so wertvolle Stiefel auch gepflegt werden! Dafür benutzt sie ihren Sklaven, der wie eine menschliche Fußmatte bereits willig auf dem Boden liegt. Sie trampelt auf seinem Körper herum und befiehlt ihm, den Schlamm von ihren Stiefeln zu lecken! Dabei interessiert sie es natürlich nicht, ob sie ihn verletzt oder sonstige Schmerzen zufügt...!


Herrin Sandy ist zurück und will mit ihrem Sklaven spielen! Dafür hat sie sich die extra hohen Stiefel angezogen! Doch nicht nur die Stiefel gehen bis über ihre Knie - auch die Absätze sind sehr hoch! Und diese drückt sie dem Sklaven voller Freude in seine Haut hinein! Er bäumt sich auf und die Schmerzen sind kaum auszuhalten! Dennoch macht Sandy einfach weiter und ignoriert sein Flehen! Schließlich zieht sie dann doch noch ihre Stiefel aus... doch nicht um ihn zu schonen! Sie will lediglich noch näher das Pochen seiner geschundenen Brust spüren und mehr Balance bekommen!


Miss Laurie kennt kein Erbarmen, wenn es darum geht einen Sklaven zu bestrafen! Das hätte sich dieser Idiot auch wirklich früher überlegen sollen, doch jetzt gibt es kein Zurück mehr! Mit ihren Stiefeln trampelt sie auf seinen Eiern und seinen Schwanz herum. Zuerst hat er noch eine Unterhose an, doch auch die muss er später ausziehen, so dass er mit voller Härte die Bestrafung empfangen kann. Sie zerdrückt regelrecht seinen Schwanz unter ihren Stiefeln und schon allein vom Zusehen kann man den Schmerz spüren... Diesen Schwanz wird er wohl nie mehr wieder einsetzen können... SEHR brutal!


Dieser Loser ist heute dran, denn die Girls haben keine Lust auf Unterricht und er braucht gar nicht versuchen, ihm seinen Willen auf zu zwängen! Er ist in der Unterzahl und liegt im Klassenzimmer schnell auf dem Boden! Er kann sich nicht gegen die Girls wehren und so können sie immer weiter auf ihm drauf trampeln! Er muss es über sich ergehen lassen und kann nur hoffen, dass die Tramplingsession bald endet!


Die beiden Herrinnen kommen gerade vom Shoppen nach Hause und nun haben sie ihren Sklaven direkt zu ihrem Hotelzimmer beordert! Er muss sich auf den Boden legen, damit die beiden Ladies ihn als Fussmatte benutzen können! Jetzt werden sie ihre dreckigen Stiefel ordentlich an ihm abrubbeln! Es war ein regnerischer Tag, da hat der Sklave einiges zu tun und muss auch noch an den Stiefeln lecken! Was für eine nützliche Fussmatte!


Die weissen Stiefel seiner Herrin sind sehr dreckig, doch das hält sie nicht davon ab, mal wieder auf ihm herum zu trampeln! Die Stiefel muss er dann auch noch sauberlecken und er sollte es ordentlich machen, denn ansonsten fällt wohl der Restdreck auf ihn, wenn sie auf seinen Eiern herumtrampelt! Ausserdem gibt es auch noch Tritte in sein Gesicht! Dieser Loser muss alles über sich ergehen lassen und das so lange seine Herrin will!


Geiles Trampling in verschiedenen Buffalo Schuhen! Lady Steffi liebt ihre ganzen Buffalo Schuhe und trampelt damit gerne auf dem Rücken ihres Sklaven herum! Immer wieder trampelt sie nun, entweder in ihren sexy Plateau Stiefeln oder den Turnschuhen! Ihr Sklave liegt völlig wehrlos unter ihren Füssen und kann nur auf den Boden schauen! Sie weiss genau, was sie will und er muss die Schmerzen ertragen, solange sie noch weiter trampelt!


Dieser Sklave muss heute mal wieder einiges aushalten, denn seine Herrin trampelt heute auf ihm herum! Dafne ist ein richtiges Punkgirl und trägt auch solche Stiefel! Mit ihnen stellt sie sich auf seinen Körper und auch auf seinen Kopf! Dann zieht sie ihre Schuhe auch noch aus und stellt sich mit ihren völlig verschwitzten Netzstrümpfen auf ihn drauf! Sie hockt auf seinem Bauch und drückt ihr Gewicht auf ihn, während sie sich genüsslich eine Zigarette raucht!


Heute gibt es anstatt Unterricht eine kleine Lektion für den strengen Lehrer! Diese Girls warten bereits im Klassenzimmer auf ihn und werden ihn nun überraschen! Sie treten ihm in die Eier und werfen ihn auf den Boden! Die Mädchenklasse hat keine Lust auf seinen langweiligen Unterricht und so gestalten sie die Stunde selber! Alle Mädels trampeln nun auf ihm herum und sie stellen sich sogar mit ihren Absätzen auf seine Hände!


Der Sklave von Herrin Maeva wird heute im Wald von ihr bestraft! Sie trampelt auf ihm herum mit ihren geilen schwarzen High Heel Stiefeln! Sie kennt keine Gnade und tritt richtig heftig zu! Ihre Absätze bohren sich in seinen Körper und immer wieder muss auch sein Gesicht die Heels aushalten! In allen Stellungen muss er dann auch noch die Stiefel der Herrin sauber lecken, wie es sich für einen Sklaven gehört!


Herrin Bella ist wieder da und sie hat sich mit ihrem Sklaven und mit ihren Freundinnen Herrin Megan und Herrin Tangent verabredet! Die drei Herrinnen werden ihren Spass haben und der Sklave wird nachher wissen, wie sich Schmerzen anfühlen! Sie trampeln mit ihren geilen Stiefeln auf ihm herum! Egal, ob auf seinem Oberkörper oder auf seinen Eiern und seinem Schwanz! Ihre Heels bohren sich überall rein! Dann zieht eine Herrin auch noch die Heels aus! Was passiert denn jetzt noch?


Princess Pumagirly trampelt heute mit ihren Plateau High Heel Stiefeln! Erst zeigt sie dir ihre hohen Absätze und streckt dir ihre Stiefel entgegen. Dann muss ihr Sklave sich nackt unter ein Brett legen! Nur sein Schwanz guckt noch oben heraus! Der wird jetzt unter den Sohlen und dem Absatz ihrer Stiefel platt gemacht! Immer wieder stellt sie sich drauf und zerquetscht ihn unter ihren Heels! Das müssen Schmerzen für ihn sein!


Diese asiatische Herrin weiss genau, was sie will und heute muss ihr Sklave vor ihr knien, damit er an ihren geilen schwarzen Stiefeln lecken kann! Sie streckt sie ihm entgegen, damit sie nachher auch schön sauber sind, wenn er sie mit seiner Zunge ableckt! Dann muss er auch noch ihre verschwitzten Nylonfüsse in den Mund nehmen! Sie spuckt ihm auch noch ins Gesicht, während sie auch immer wieder in sein Gesicht tritt! Na wie riechen ihre nackten Füsse wohl?


Diese geilen Stiefel bohren sich in den nackten Oberkörper des Sklaven! Athena drückt auch noch immer bsatz so richtig in seinen Bauch! Der Sklave muss ganz schöne Schmerzen aushalten! Es wird hart getrampelt und Athena nimmt wie immer keine Rücksicht auf ihren Sklaven! Hauptsache sie hat Spass und kann es geniessen! Mit ihren Stiefeln läuft sie auch über seine Arme und er muss alles ausbalancieren und den Schmerz ertragen!


Herrin Maeva macht ihren Sklaven heute draussen so richtig platt! Auf einer Brücke liegt er und ist ihr Fussabtreter! Mit ihren Stiefeln stellt sie sich auf seinen Körper! Auch vor seinem Gesicht macht sie nicht halt! Und wenn sie schon auf seinem Gesicht steht kann er die Stiefel gleich sauber machen! Auch harte Tritte in seine Eier muss er über sich ergehen lassen! Herrin Maeva weiss wie sie trampeln muss!


Diese Herrin kennt keine Gnade und so trampelt sie erbarmungslos auf ihrem Sklaven herum. Dabei trägt sie natürlich richtig geile High Heel Stiefel, die sich in seinen Körper bohren. Der Sklave hat richtige Schmerzen und zeigt das auch in diesem Clip! Doch seiner Herrin macht es mächtig Spass und so trampelt sie weiter über seinen ganzen Körper. Richtig schmerzhafte Szenen, doch der Sklave muss es so lange aushalten, wie seine Herrin es will!


Nachdem der Sklave nun schon die Schuhe sauber gemacht hat, werden Herrin Rebella und Herrin Vecka auf ihm herumtrampeln. Sie stecken ihm ihre Schuhe nochmal in sein Sklavenmaul, während die andere Herrin auf seinem Bauch trampelt. Harte Tritte muss er ebenso aushalten, wie das Gewicht der Herrinnen. Sie stützen sich gegenseitig während ihr Sklave einfach nur erniedrigt wird.


Herrin Scarletts Sklave liegt bereits mit seinem dicken Bauch und den Händen gefesselt auf dem Tisch. Sie hat ihre Cowboystiefel an und wird ihn jetzt mal so richtig schön platt trampeln. Sein dicker Bauch ist allerdings sehr schwabbelig und wackelig für Scarlett. Also gibt es ein paar harte Tritte zur Bestrafung! Ausserdem stellt sie sich danach auch noch auf dich und kommt dir ganz nah! Hast du etwa auch so einen Schwabbelbauch? Zeig her!


Zuerst wird ihr Sklave von ihr mit ihren Stiefeln getrampelt. Sie steht sogar mit einem Fuss auf seinem Gesicht. Die Stiefel fügen ihm bestimmt richtige Schmerzen zu. Doch dann will es die Herrin wissen und sie trampelt weiter in ihrer netzstrumpfhose. Mit vollem Gewicht steht sie nun mit beiden füßen auf seinem Gesicht. Um den Druck noch zu verstärken geht sie sogar noch in die Hocke. Das kann er bestimmt nicht lange aushalten.


Diese beiden geilen Girls haben sich heute schon abgesprochen. Sie tragen beide ihren goldenen Bikini, eine Netzstrumpfhose und schwarze Stiefel. Damit stellen sie sich liebend gerne zusammen auf ihren Sklaven. Es gibt ganz nahe Aufnahmen, an denen du ihren geilen Arsch fast berühren kannst. Ihr Sklave muss einiges über sich ergehen lassen, denn so schnell lassen diese beiden Ladies wohl nicht von ihm ab.


Diese Herrin hat ihr Tramplingopfer mal mit an die frische Luft genommen. Auf dem dreckigen Boden muss er liegen und sie stellt sich mit ihren ebenso dreckigen Stiefeln einfach auf ihn drauf. Immer und immer wieder bohren sich ihre Absätze in seinen Körper. Dann muss er auch noch ihre Absätze sauber lecken. Sie springt weiter auf ihm herum. Sie setzt sich sogar auf einen Baumstamm und guckt auf ihr Handy. Er dient ihr als Stiefelablage.


Herrin Jane will heute einmal wieder etwas mit ihrem Sklaven ausprobieren. Sie zieht sich verschiedene Schuhe an. Sie trägt z.B. braune Stiefeletten oder schwarze Pumps. Beide Paare werden direkt ausprobiert, wie sie sich zum trampeln eignen. Zuerst hüpft sie mit den Stiefeln auf ihn drauf. dann berühren die Heels ihrer Pumps seinen Oberkörper und auch sein Gesicht. Diese Herrin weiss genau, wie sie auf dir herum trampeln kann, deshalb macht sie es auch noch barfuss.


  Abonniere unseren RSS Feed