Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Spitze Absätze" markiert sind

Keiner kann Mistress BlackDiamoond widerstehen. Wenn sie sagt, dass Du Dich nackt auf den Boden zu ihren Füßen legen sollst, damit sie in ihrem super sexy Latexkleid und mit ihren besten High Heels mit den höchsten und spitzesten Absätzen auf Dir herum trampeln kann, dann tust Du das auch. Sieh sie Dir doch nur mal an! So einer Frau kann man keinen Wunsch abschlagen. Oder könntest Du das? Dann bist Du der stärkste aller Kerle. Die beiden Typen im Clip, die sie sich gleichzeitig vornimmt, haben sich sofort ausgezogen und hingeworfen.


Schöner kann man sich ein geiles Trampling eigentlich kaum wünschen. Eine sexy Dame zieht sich erst ihre Stiefel aus schwarzen Leder an und drückt die Absätze so richtig fest in den Bauch und den Brustkorb. Und danach kommt das Beste: sie tauscht die Stiefel gegen ihre teuersten High Heels. Sehr elegant, aber auch mit extrem spitzen Absätzen ausgestattet sind die Dinger aus schwarzen Lackleder. Du weißt sicher, was sie damit vorhat. Das ist wirklich kein großes Rätsel.


Autsch! Das muss aber ganz schön weh tun! Da wird einem ja beim Zusehen schon ganz anders. Wenn Lady Ann und Lady BlackDiamoond sich extra ihre besten High Heels mit den besonders spitzen Absätzen zum Trampling anziehen, dann weiß man schon, dass es kein Spaziergang wird, wenn man sich zu ihren Füßen legen muss. Und na klar - wer würde da jetzt nicht gerne liegen, stimmt's?


Herrin Natalia ist eine heiße Frau mit südländischem Blut - und sie weiß ganz genau, wie sie und ihr geiler Körper auf die Männerwelt wirkt! Daher ist sie ohne Frage arrogant - und liebt sich über alle Maßen! Für andere Individuen, insbesondere Sklaven und Diener, hat sie natürlich wenig übrig! Diese können ihr lediglich als Fußabtreter oder Stiefelknecht dienen! Und wenn es mal nicht ganz nach ihrem Willen läuft, dann nimmt sie einfach ihre spitzen High Heels und tritt mit ihnen auf ihre Sklaven herum...!


Sindy ist sicher kein gewöhnliches Mädel! Sie hat einen sehr speziellen Charakter und ihren ganz eigenen Willen. So kommt es auch, dass sie sich ganz ohne zu Überlegen einen Sklaven schnappt und ihm auf der Brust herum läuft! Mit ihren spitzen Absätzen wandert sie umher, immer darauf bedachtet, möglichst hart auf seine Brust zu treten! Der Sklave krümmt sich vor Schmerz und hoffe auf das Ende seiner Tortur - doch Sindy sieht nicht ein, jetzt aufzuhören...! Stattdessen zieht sie ihre Schuhe aus und trampelt ihn nun auch noch mit ihren verschwitzten Füßen...!


Die Tänzerin will sich mal wieder austoben. Ihr Name ist Jenny - vermutlich kennt ihr sie bereits!? Zumindest ihre dominante Art und ihr geiler Körper sollten dir ein Begriff sein! Wenn nicht, könnte es dir schon bald so ergehen wie dem ahnungslosen Sklaven. Er wollte sie einfach nur abschleppen - doch sie hat ganz anderes mit ihm vor...! Sie befiehlt ihm sich auf den Boden zu legen und schon kann sie ihre sadistischen Neigungen an ihm austoben. Sie trampelt mit ihren glitzernden High Heels auf ihm herum und drückt ihm die Absätze tief in sein Fleisch. Und das ist erst der Anfang...!


Herrin Francesca findet einen Sklaven als sie draußen unterwegs ist. Da entschließt sie sich, ihre High Heels sauber zu machen. Natürlich benutzt sie dafür ihren soeben gefundenen Sklaven! Der muss als menschlicher Fußabtreter herhalten und unter ihr auf dem Boden liegen! Sie drückt ihm die Absätze in seinen Körper, zerquetscht seine Hände und drückt ihm ihre Sohlen auch mitten in das hässliche Gesicht! Der Wicht hat keine Chance und kann nur hoffen, dass ihre Stiefel bald wieder sauber sind...


Lady Senna - eine erotische, sinnliche Herrin! Ihr Körper ist heiß und Atem beraubend! Doch ihre Neigung ist grausam und brutal! Sie liebt es Sklaven unter ihren Füßen platt zu trampeln! Der hilflose Sklave kann nichts anderes tun als zu hoffen, dass die Tortur kurz und möglichst schmerzlos ist - aber es wird das genaue Gegenteil...! Sie drückt ihm die Absätze gnadenlos in den Körper und malträtiert sein Gesicht mit ihren spitzen High Heels!


Herrin Sandy ist zurück und will mit ihrem Sklaven spielen! Dafür hat sie sich die extra hohen Stiefel angezogen! Doch nicht nur die Stiefel gehen bis über ihre Knie - auch die Absätze sind sehr hoch! Und diese drückt sie dem Sklaven voller Freude in seine Haut hinein! Er bäumt sich auf und die Schmerzen sind kaum auszuhalten! Dennoch macht Sandy einfach weiter und ignoriert sein Flehen! Schließlich zieht sie dann doch noch ihre Stiefel aus... doch nicht um ihn zu schonen! Sie will lediglich noch näher das Pochen seiner geschundenen Brust spüren und mehr Balance bekommen!


Herrin Lydie hat sich für heute in den Kopf gesetzt ihren menschliche Teppich gut zu erziehen und ihm beizubringen, wie er eine gute Türmatte sein kann! Und dafür muss sie natürlich mit ihren spitzen High Heels auf ihm herum trampeln und ihm zeigen wie es ist, als Fußabtreter zu fungieren. Doch dabei belässt sie es nicht! Sie will ihm auch die Eier kaputt trampeln und sein Gesicht und treibt ihm immer wieder die Absätze tief in die Haut!


Oh man, das war vielleicht unglaublich! Lady Black Diamoond und ich haben diesen alten Sklaven unter unseren High Heels richtig schön platt gemacht! Mit unseren spitzen Absätzen haben wir seinen Körper penetriert und schön seine Handflächen zerdrückt! Und anschließend haben wir uns sogar noch ein kleines Spiel einfallen lassen, um den Spaß noch mehr zu erhöhen. Wir haben ihm Fragen gestellt und wenn er nicht die richtige Antwort wusste, wurde er für jede falsche Antwort bestraft! Und er konnte eine MENGE Fragen nicht beantworten... :-D


Die große Herrin Svenja sieht absolut atemberaubend in ihrer heißen Unterwäsche aus! Sie trägt Netzstrümpfe und sehr hohe High Heels. Der Sklave liegt vor dem Kamin und erwarte seine Bestrafung. Sie steigt ihm auf die Brust und die spitzen Absätze hinterlassen sofort Spuren auf seinem Körper. Und dann fängt sie sogar noch an zu springen. Der Sklave schreit vor Schmerz auf als sie wieder auf ihm landet. Und doch ist sie noch lange nicht mit ihm fertig...!


  Abonniere unseren RSS Feed