Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Miss Melanie mag es brutal und trampelt auf dem nackten Rücken ihrer Sklaven am liebsten in High Heels mit hohen Absätzen, denn dadurch werden die Schmerzen intensiviert. Der komplette Körper wird unter der Trampling-Prozedur abgenutzt, denn die Absätze ihrer Heels bohren sich in Brust, Beine, Arsch, Hoden und Bauch. Am Kopf angekommen überkommt Miss Melanie wahre Freude, denn nun stampft sie erst recht auf ihren Sklaven ein, da sie weiß, dass er nun noch stärker zu leiden hat.


Mehr ist besser, denkt sich dieser Sklave und freut sich darauf, dass ihn gleich sieben Frauen das Leben schwer machen. Sie stehen mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Körper. Keine Stelle existiert noch, auf der keine Belastung stattfindet. Sogar sein Gesicht leidet unter dem Trampling der heißen Girls. Unnachgiebig stehen sie auf ihm und lachen ihn aus. Er muss die ganze Zeit unter der Gruppe verweilen und die Demütigung ertragen, während sie auf ihm herum stampfen.


Lisa quält ihren Sklaven Alex. Mit hohen Absätzen und festen High Heels, trampelt sie genüsslich auf seinen Handflächen herum, die der dumme Sklave ausgestreckt zur Verfügung stellen muss. Schmerzverzerrt schreit er sich die Seele aus dem Leib, doch Lisa kennt keine Entschuldigung. Sie quält ohne Reue und hat schon neue Ideen im Kopf, um diesen devoten Kerl ein für allemal zu zerbrechen. Schließlich steht er unter ihrer Herrschaft und muss gequält werden.


Miss Katarina's Sklave bekommt beim Trampling das ganze Programm, genau wie er es gerne hat. Seine Herrin wirft sich dabei wirklich ins Zeug. Sie trampelt wie eine Herde Kühe mit ihrem ganzen Gewicht auf seinem Körper herum und lässt dabei auch seinen empfindlichen Hals und den Kopf nicht aus. Auch seine Hände muss er auf dem Boden ausstrecken, damit sie darauf herum treten kann. Sie hüpft, sie springt, sie gibt einfach alles, damit er seine geliebten Schmerzen auch bekommt. Hättest Du auch gerne, was?


Madame Marissa ist ein bisschen gelangweilt und möchte sich ablenken. Sie pfeift ihren Sklaven herbei und gebietet ihm, sich in der Küche auf den nackten Fliesenboden zu legen. Barfuß stellt sie sich mit ihrem ganzen Gewicht auf sein Gesicht und fängt an, ein Modemagazin zu lesen. Dass er dabei unendliche Schmerzen hat und leidet, ignoriert sie völlig. Innerlich aber frohlockt sie. Endlich ein bisschen Spaß!


Was für ein Depp! Der Sklave hat direkt am Anfang der Lektion einen schwerwiegenden Fehler gemacht. Und das wird er jetzt natürlich bitter bereuen. Diese Domina verzeiht nämlich nicht die kleinste Unaufmerksamkeit. In ihrer schwarzen Lederhose, dem engen, schwarzen Top und den schwarzen Lederstiefeln mit den spitzen Absätzen sieht sie schon zum Fürchten aus. Und wenn sie dann anfängt, vollkommen gnadenlos auf dem nackten Sklaven herum zu trampeln, sind die Schmerzen der Bestrafung groß. Um ihn weiter zu demütigen, benutzt sie sein Maul auch noch als Aschenbecher. Der hat seine Lektion bestimmt gelernt. Oder was meinst Du?


Auf dem Boden festgeklebt, kann sich dieser Mann nicht mehr bewegen. Das Klebeband fixiert ihn perfekt an seine Position, so dass Madame Marissa ihren Sklaven demütig benutzen und auf ihm trampeln kann. Auch wenn der Sklave sich gerne von der Last der Sprünge auf seinem Oberkörper durch sein Winden befreien würde, kann er sich nicht wehren. Dieses devote Würmchen muss die Trampel-Einlage von Madame Marissa bis zum Schluss aushalten. Mit ihren Converse-Schuhen hüpft, tritt, hockt und trampelt sie seinen gesamten Körper von oben bis unten durch.


Als wertloses Stück Dreck will er betrachtet werden und die beiden heißen, jungen Frauen erfüllen dem devoten Mann gerne diesen Wunsch. Ihre zarten Frauenfüße trampeln schonungslos auf ihm herum, während er halbnackt einfach da liegt. Zart gehen die beiden nicht mit ihm um, denn sie stemmen ihr ganzes Gewicht auf seine Beine und seine Brust, damit er auch spürt, dass er Schmerzen leiden muss. Wie lange hält er es wohl aus, von diesen zwei Damen ordentlich gequält zu werden? Sein rotes Gesicht spricht deutlich Bände über die Qualen, die er erdulden muss.


Gia und Modesty wollen die Oberhand haben. Deshalb trampeln sie gerne auf devoten, gefesselten Kerlen herum, die sich nicht wehren können. Diesmal nutzen die beiden ihre nackten Füße, um dem Sklaven zu zeigen, wer das Sagen hat. Mit ihrem ganzen Gewicht stellen sich Gia und Modesty auf ihr Opfer. Quälende Schmerzen durchzucken seinen Körpern, während die beiden heißen Frauen auf seinem Oberkörper herum stampfen. So ein geiles Trampling hat die maskierte Sau sicherlich noch nicht erlebt. Sogar der Hals muss leiden, denn sie drücken ihn mit ihren Füßen zu und sorgen für extreme Atemnot.


Mistress BlackDiamoond vergnügt sich gerne mit mehr als nur einem Sklaven. Ihr knallenges Trampling-Outfit besteht dabei aus Latex und geilt die Gelüste ihrer Devoten Sklaven-Schweine nur zusätzlich auf. Ausgestattet mit hohen Highheels, rammt die Mistress ohne Gnade ihre Absätze in die wertlosen Körper ihrer gehorchenden Säue. Mistress BlackDiamoond macht vor keiner Körperstelle halt. Auch Hände und Beine werden schmerzend von ihren Schuhen zertrampelt. Wenn die Sklaven den Anweisungen nicht Folge leistet, nutzt die Mistress ihre harte Dominanz gerne für starke Tritten in die Ärsche ihrer Subs. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die unterwürfigen Männer ihre Ansagen auch wirklich verstanden haben.


Prinzessin Serena möchte es ihrem Sklaven besonders schwer machen: Sie demonstriert deutlich was sie von ihm hält und stellt klar, welche Position er im Leben hat. Er ist ihr untergeordnet und wird regelmäßig von ihr benutzt, so wie es sich die Prinzessin wünscht. Ihr ist es vollkommen egal, ob die Sklavensau dabei Schmerzen empfindet. Dabei läuft sie über seinen ganzen Körper und tritt mit ihren Schuhen feste zu. Damit der Sklave gehorcht, springt sie auch gerne mit Anlauf auf seine Brust. Zu allem Überfluss, bekommt der devote Sklave auch noch ihre benutzten, schwitzenden Socken in das Sklavenmaul gestopft. Jetzt weiß er endlich, was es bedeutet unter Prinzessin Serenas Herrschaft zu stehen.


Draußen an einer verlassenen Kohlemine nimmt der Fußfetisch seinen Lauf: Rosie und Dorothy sehen zwar jung aus, wissen aber ganz genau, wie sie einen Sklaven zu behandeln haben. Auch wenn es ihm nicht gefällt, stampfen und springen sie auf ihrem wehrlosen Objekt herum. Wimmernd liegt er am Boden und leidet für seinen Fuß-Fetisch Qualen, die ihn sichtbar erregen. Die schmerzhafte Behandlung der beiden geilen Frauen nimmt kein Ende. Dabei muss der Fußsklave ihre Füße sogar Barfuß und in Socken in seinem Gesicht ertragen. Die beiden dominanten Frauen kennen keine Gnade und trampeln über seinen gesamten Körper.


Draußen ist es kalt, nass und matschig. Wenn kein Fussabtreter zu finden ist, hilft sich Mistress Natasha mit ihrem Sub aus. Der devote Sklave darf sich wehrlos als Fussabtreter für ihre matschigen Stiefel nutzen lassen. Dabei muss Alex die gesamten 70 kg der Mistress Natasha aushalten, während sie auf seinem nackten Oberkörper steht und die kalten, matschigen Schuhe an ihm abstreift. Wie ein weinerlicher Wurm ergibt sich der Sklave ihren Stiefeln, die tiefe Abdrücke auf seinem Bauch hinterlassen. Die menschliche Fussmatte darf sich nicht beschweren, denn Mistress Natasha hat noch längst keine sauberen Schuhe.


Lady Steffi liebt Geschenke. Was kann es da besseres geben, als den Sklaven zuhause fest verpackt in Folie vorzufinden? Auf diese Weise kann sich ihr devotes Gegenstück nicht mehr bewegen und muss die Schmerzen und Behandlungen der Domina ertragen. Brutal und hart, nutzt Lady Steffi ihre Stiefel dazu, dem Opfer aus seiner Verpackung zu helfen. Diese schmerzhafte Lösung zieht sich für den Sub über eine halbe Ewigkeit, doch in seinem Inneren kann er die Erregung nicht leugnen. Die Stiefelabsätze von Lady Steffi führen unweigerlich dazu, dass sein kümmerlicher Wichsschwanz anschwillt. Als verpackte Sklavensau, muss er sich allerdings den Wünschen seiner Lady unterstellen...


Da hätte sich der Einbrecher lieber zweimal überlegt, in welches Haus er einsteigt. Die brutale Mistress Melissa kennt nämlich kein Erbarmen und bringt Ganoven auf ihre Weise selbst zur Strecke. Auf dem Bauch liegend, ist der Gangster der brutalen Prozedur der Domina ausgeliefert. Mit ihren Füßen trampelt Mistress Melissa von nun an auf dem Rücken des Einbrechers herum, der sich die brutale Behandlung devot gefallen lassen muss. Diese unvergessliche Lektion stärkt Mistress Melissa in ihrer dominanten Art nur noch und zeigt dem jämmerlichen Knilch, wer in diesem Haus das Sagen hat.


Domina Lady G kennt kein Pardon: Dominant und ohne Reue trampelt sie auf ihrem devoten Sklaven herum, erniedrigt ihn mit ihren Schuhen und Füssen. Machtlos muss er sich dem Willen seiner Herrin beugen und die Tortur über sich ergehen lassen. Die schweren Boots schwer in sein Gesicht gepresst, wartet er sehnsüchtig auf weitere Demütigungen, die ihm Lady G mit Freude servier. Sie liebt es auf ihrem Sklaven herumzuspringen. Als kleine Belohnung bekommt ihr Sklave sogar ihren prallen Leggingsarsch auf sein Gesicht gepresst. Bei soviel Dominanz kann sich die Erregung kaum zurückhalten doch gefügige Sklaven gehorchen Lady G immer auf jedes Wort.


Der kleine Loser liegt bereits auf dem Boden. Jetzt fehlt nur noch seine gerechte Bestrafung dafür, dass er so eine kümmerliche Wurst ist. Er bekommt eine knallharte Session von einer Studentin, die ihn in allen möglichen Varianten zertrampelt; ob mit verschiedenen Schuhen, barfuß, auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegend... jede Seite von ihm wird brutal bearbeitet, bis er sein Loser-Dasein ohne weitere Zweifel verinnerlicht hat und seiner Herrin zur Verfügung steht!


Wow, was für trainierte und doch weibliche Beine.. und diese heißen Schuhe erst! Mysteria hat sie ganz neu erworben, denn damit kommen ihre Beine und der heiße Arsch in Jeans-Hotpants besonders zur Geltung. Dachte sich auch der Sklave - bis er zum Testen herangezogen wurde. Jetzt darf er hautnah miterleben, WIE sehr ihr diese Schuhe stehen! Denn sie lässt sie über seinen Körper laufen, sodass ihr volles Gewicht durch den Absatz in seinen Bauch drückt, und geht mit den Schuhen auch durch sein Gesicht...denn neue Schuhe wollen besonders viel Beachtung!


Die drei blonden Girls Eileen, Modesty und Alex wollen heute ihren Sklaven so richtig geil gemeinsam dominieren! Sie sind alle komplett in schwarz gekleidet und haben Katzenohren auf! Mit ihren nackten Füssen trampeln sie nun den Sklaven, der mit seinem Gesicht auf einen Stuhl gedrückt wird! Die drei Mädels halten sich gegenseitig und üben richtig Druck auf ihn aus! Sie stellen sich auch gemeinsam auf ihn drauf und zerquetschen ihn unter ihren Füssen!


Sexy Denise hat heute ihre mega heissen Lack High Heels an! Dazu trägt sie ein geiles schwarzes Kleid und stellt sich direkt mit ihren Absätzen auf den nackten Oberkörper ihres Sklaven! Nun bekommt er ihre Heels zu spüren und kann sich nicht dagegen wehren! Der Blondine gefällt es und sie kann gar nicht genug vom Trmpling bekommen! Auch mit nackten Füssen macht es ihr immer mehr Spass und sie macht ihn richtig platt!


Die beiden Girls Eileen und Milla machen heute gemeinsam ihren Sklaven platt! Unter ihren nackten Füssen hat er keine Chance und wird hart getrampelt! Das Gewicht von beiden Girls drückt gleichzeitig auf seinen Körper! Ein Girl steht immer auf seiner Brust und das andere Girl drückt ihm mit ihren nackten Füssen die Luft zum atmen weg! Sie drückt auf seinen Hals! Das wird eine ganz harte Session für den Slaven!


Draussen wird der Sklave heute von seiner Mistress Mady getrampelt! Sie hat geile Boots an und lässt ihn schön auf dem Rücken im Dreck liegen! Dann läuft sie mit ihren dreckigen Sohlen über ihn drüber und nimmt dabei keine Rücksicht! Ihr ganzes Gewicht drückt auf seine Beine, seine Eier und seinen Oberkörper und natürlich auch auf seinen Hals! Auf diesem Loser hüpft sie sogar noch herum und geniesst es!


Alice und Teodora sind ein gutes Team, denn ie machen gerne zusammen einen richtigen Loser fertig! Er liegt unter ihnen auf der Matratze und mit ihren nackten Füssen fangen sie an, ihn zu trampeln! Er kann sich gegen die beiden Girls nicht wehren und muss ihr Gewicht aushalten! Mal stellen sie sich einzeln auf ihn und mal gemeinsam! Ihr Gewicht drückt diesen Loser platt und den Mädels gefällt es auch noch!


Heute trampelt Mistress Deborah ihren Sklaven draussen! Sie trägt eine schwarze Strumpfhose mit Ballerinas und ihr Sklave liegt schon mit dem Rücken im Dreck! Sie trampelt auf seinem Bauch herum und springt so auf ihm herum, wie sie gerade Lust hat! Dieser Loser muss dann auch noch ihre dreckigen Ballerinas ablecken, wenn sie ihm sie aufs Gesicht drückt! Sie stellt sich auch noch mit beiden Füssen auf sein Gesicht!


Faye hat heute ihre blauen Stiefeletten an und beginnt gleich damit auf ihrem Sklaven herum zu trampeln! Ihre Absätze bohren sich in seinen Oberkörper! Er kann sich nicht dagegen wehren und geniesst es mit ihrem Gewicht ihren Sklaven zu erniedrigen! Sie stellt sich auf seine Brust und seinen Bauch. Natürlich stellt sie sich auch auf seinen Schritt und lässt ihn leiden! Dann zieht sie ihre Stiefel noch aus und trampelt ihn barfuss!


Sindy will heute testen, wieviel ein Sklave denn wohl aushalten kann! Sie hat heute geile blaue Sneaker an und sie stellt sich auf seinen Oberkörper! Dabei raucht sie noch genüsslich eine Zigarette. Doch dann will sie ihm noch mehr Schmerzen zufügen und springt von ihrem Sofa auf ihn drauf! Ihr ist es auch egal, ob er dann noch etwas Asche abbekommt! Sie probiert es auch noch barfuss aus!


Sexy Mistress Tingting trampelt heute mit ihren weissen Socken auf das Gesicht ihres Sklaven! Dieser Loser kann sich nicht dagegen wehren, denn er liegt auf dem Bett und seine Herrin stellt sich auf ihn drauf! Jetzt muss er ihr ganzes Gewicht auch noch tragen während sie ihm ihren Fuss mit den durchgeschwitzten Socken in den Mund steckt! Was für ein kleiner Loser, wie er da liegt und sich alles gefallen lässt!


Herrin Alyae ist mit dem Sklaven in den Wald gegangen. Dort sind sie schön ungestört - und niemand kann seine Schmerzen hören! Der Sklave muss sich auf den Boden legen und dort liegen bleiben. Nun tritt sie langsam mit ihren Converse auf seinen Körper und seine Brust. Während er schmerzhaft stöhnt hat sie eine Menge Spaß! Sie könnte stundenlang weiter auf ihm herum laufen und sein jämmerliches Leiden mit ansehen!


Man, das war ein Tag! Ich freue mich dass ich zu Hause bin und erstmal abschalten kann! Aber ach ja, da war ja noch dieser Sklavenidiot! Er wollte ja noch eine kleine Lektion bekommen... Da hätte er sich vermutlich besser einen anderen Tag ausgesucht! Aber sei's drum, dann wollen wir mal. Sklavendepp, leg dich hin! Damit kann ich nun perfekt mit meinen geilen Pumps auf dir herum trampeln! Was höre ich da? Murrst du etwa...!? Das werde ich dir auch noch austreiben, indem ich mich mit meinem geilen Jeansarsch auf dein Gesicht setze! Jetzt sagst du nichts mehr, Sklave!


Man, das wird mal wieder Zeit den Müll raus zu bringen! Was sich da schon wieder so alles angesammelt hat... Die ganzen Kartons bedecken den Boden und nehmen nur Platz weg - genau wie der nichtsnutzige Sklave! Den kann man doch gleich direkt mit weg bringen! Also Müll zu Müll, den Sklaven ordentlich mit der Pappe zusammen gedrückt und um noch mehr Platz zu bekommen wird ganz einfach auf dem Sklaven herum gesprungen und getrampelt, bis er platt genug zum Falten ist!


Die große Herrin Svenja sieht absolut atemberaubend in ihrer heißen Unterwäsche aus! Sie trägt Netzstrümpfe und sehr hohe High Heels. Der Sklave liegt vor dem Kamin und erwarte seine Bestrafung. Sie steigt ihm auf die Brust und die spitzen Absätze hinterlassen sofort Spuren auf seinem Körper. Und dann fängt sie sogar noch an zu springen. Der Sklave schreit vor Schmerz auf als sie wieder auf ihm landet. Und doch ist sie noch lange nicht mit ihm fertig...!


Mein Sklave ist so ein riesiger Verlierer! Ich erzähle ihm ganz genau wie er etwas zu erledigen hat - und er schafft es einfach nicht! Ganz einfach weil er viel zu dumm für den Job ist! Es gibt nur eine Sache, für die er perfekt geeignet ist: Um Schmerz zu ertragen! Um sich unter meinen Füßen quälen zu lassen! Ich springe hoch und runter, trete ihn in sein Gesicht und außerdem muss er noch ein wenig Asche essen... DAS kann er immerhin sehr gut!


Es ist soweit, der neue Sklaven wird den beiden Sado Schwestern heute dienen. Zu Beginn geht es direkt mit einer kleinen Trampling Session los. Jane hat Stiefel mit hohen Absätzen an und Layla High Heels mit Lack. Natürlich muss der Sklave ihnen zeigen wie sehr ihm die Stiefel gefallen und sie küssen und die Absätze saugen. Doch das ist natürlich kein Grund ihn nicht parallel immer weiter zu zertrampeln! Die Schwester lassen ihn nicht zu Luft kommen und machen immer weiter...!


Heute wird der Pfleger richtig durchgetrampelt! Die geile Herrin weiss genau, wie sie mit ihm umzugehen hat! Er kann sich nicht wehren und muss ihr Gewicht auf seinem Körper aushalten! Sie trampelt über seinem Oberkörper bis hin zu seinem Kopf! Immer und immer wieder stellt sie sich auf ihn drauf! Er hat keine Chance ihr zu entkommen und muss auf dem Boden liegen bleiben, bis sie mit ihm fertig ist!


Herrin Lydie trampelt heute draussen an der frischen Luft ihren wehrlosen Sklaven! Er muss mit freiem Oberkörper auf dem Rücken im Dreck liegen,damit sie mit ihren Flip Flops auf ihm drauf stehen kann! Zwischendurch muss er auch einige Tritte einstecken! Sie trampelt sein Gesicht und seinen Oberkörper! Auch vor seinem Kopf macht sie keinen Halt und stellt sich mit beiden Beinen einfach drauf! Was für eine Trampling Erniedrigung für den Sklaven!


Herrin Maeva trampelt heute mal wieder auf klaven in der freien Natur herum! Er muss an einem Zaun mit dem Rücken im Dreck liegen, damit sie sich mit ihren High Heetiefeln auf ihn drauf stellen kann! Egal ob auf seinem Körper, oder auf seinem Gesicht, hauptsache es tut ihm weh! Dann stellt sie sich auch noch mit vollem Gewicht auf seinen Hals! Ausserdem hält sie sich am Zaun fest und springt richtig auf dem Sklaven herum!


Herrin Eileen und Herrin Milla haben den gleichen Geschmack, was High Heels betrifft, aber beide stehen auch auf hartes Trampling! Ihr Sklave muss heute unter ihren geilen Heels so richtig leiden, denn ihre Absätze bohren sich in seinen nackten Oberkörper! Immer wieder verlagern sie ihr Gewicht und fügen ihm so Schmerzen zu! Schliesslich drücken 120 Kilo mit vier Absätzen auf ihn drauf! Sie hinterlassen natürlich auch Abdrücke auf seinem Oberkörper!


Herrin Bella ist wieder da und sie hat sich mit ihrem Sklaven und mit ihren Freundinnen Herrin Megan und Herrin Tangent verabredet! Die drei Herrinnen werden ihren Spass haben und der Sklave wird nachher wissen, wie sich Schmerzen anfühlen! Sie trampeln mit ihren geilen Stiefeln auf ihm herum! Egal, ob auf seinem Oberkörper oder auf seinen Eiern und seinem Schwanz! Ihre Heels bohren sich überall rein! Dann zieht eine Herrin auch noch die Heels aus! Was passiert denn jetzt noch?


Geile Tramplingsession mit Walter! Seine Herrin Hailey macht ihm eine Freude und packt ihn wie ein Geschenk ein! Nun wird er als Geschenk aber hart von ihr auf den Boden geschmissen und sie trampelt auf ihm herum! Barfuss stellt sie sich auf seine Seite, seinen Rücken und auch auf seinen Kopf! Immer wieder trampelt sie nun auf ihm herum und tritt ihn heftig! Dann läuft ihm auch noch heisser Tea über seinen Kopf!


Die sexy dunkelhaarige Herrin stellt sich heute in ihrem Discooutfit auf ihren Sklaven drauf! In ihrem weissen Minikleid mit den weissen Stiefeln sieht sie sehr sexy aus! Da sie noch gerade in Tanzstimmung ist, tanzt sie auf seinem Körper herum! Sie trampelt mit ihren Stiefeln über seinen Oberkörper! Ja das macht ihr richtig Spass, auch wenn ihr Sklave immer wieder unter ihrem Gewicht zuckt! Er muss da heute durch und ihre Tanzfläche sein!


Herrin Maeva macht ihren Sklaven heute draussen so richtig platt! Auf einer Brücke liegt er und ist ihr Fussabtreter! Mit ihren Stiefeln stellt sie sich auf seinen Körper! Auch vor seinem Gesicht macht sie nicht halt! Und wenn sie schon auf seinem Gesicht steht kann er die Stiefel gleich sauber machen! Auch harte Tritte in seine Eier muss er über sich ergehen lassen! Herrin Maeva weiss wie sie trampeln muss!


Der Sklave von Herrin Juliette liegt schon gefesselt auf dem Bett! Seine Herrin trägt heute nur geile halterlose rote Netzstrümpfe! Dann stellt sie sich auf den Oberkörper des Sklaven und drückt ihr ganzes Gewicht auf ihn! Er kann sich nicht wehren und er geniesst den Anblick seiner fast nackten Herrin! Um den Druck ihres Gewichtes noch zu verstärken, hockt sie sich auf seine Brust! Diese Herrin ist aber auch verdammt geil!


Die Sadoschwestern Jane und Layla sind immer ziemlich hart zu ihren Sklaven! Heute freut sich der Sklave, als die Beiden ihre Schuhe ausziehen! Sie haben beide stinkende Socken an und mit ihren Socken stellen sie sich gleich einmal auf sein Gesicht! Zu früh gefreut, heute wird es mal wieder richtig schmerzhaft! Er muss gleich das Gewicht von beiden Girls auf seinem Gesicht aushalten! Dann stellen sie sich auch noch barfuss auf ihn drauf!


Draussen liegt der Sklave schon bereit und seine Herrin wartet auch nicht lange und stellt sich mit ihren nackten Füssen auf sein Gesicht! Mit beiden Füssen steht sie drauf und er muss so ihr ganzes Gewicht auf seinem Gesicht ausbalancieren und tragen! Seine Herrin dreht sich und wechselt immer wieder die Position! Das macht es nicht gerade leicht für den Sklaven! er muss so lange liegen bleiben, wie sie Spass daran hat!


Die drei Herrinnen Athena, Dafne und Mia erniedrigen ihren Sklaven heute wieder einmal nach ihren Wünschen! Sie wollen ihm seine Luft zum Atmen einteilen und wissen auch schon, wie sie das am besten anstellen! Abwechselnd laufen sie über seinen Hals und trampeln so richtig auf seinem Hals herum. Er krümmt sich schon vor Schmerzen, doch die drei machen einfach weiter und stellen sich barfuss auf seinen Hals, damit er nicht mehr atmen kann! Was für ein Spass!


Diese Herrin kennt keine Gnade und so trampelt sie erbarmungslos auf ihrem Sklaven herum. Dabei trägt sie natürlich richtig geile High Heel Stiefel, die sich in seinen Körper bohren. Der Sklave hat richtige Schmerzen und zeigt das auch in diesem Clip! Doch seiner Herrin macht es mächtig Spass und so trampelt sie weiter über seinen ganzen Körper. Richtig schmerzhafte Szenen, doch der Sklave muss es so lange aushalten, wie seine Herrin es will!


Herrin Kitty trampelt heute hart auf seinem Körper und seinem Gesicht herum. Unter ihren High Heel Stiefeln muss er ganz schön leiden und so gibt es einige Sprünge direkt auf seinen Körper! Sie trampelt auf seinen Eiern herum und spiest diese schon fast auf. Dann geht es mit Anlauf auf den Bauch und am Hals trampelt sie dann auch noch ein wenig auf ihm herum. Ein geiler Tramplingfilm!


Heute muss sich Walter für seine Herrin auf den Boden legen! Dann bekommt er ihre Füsse hart zu spüren, denn sie stellt sich barfuss auf sein Gesicht. Mit beiden Füssen drückt sie sein Gesicht platt und trampelt so richtig schön auf seinem Gesicht herum. Sie steht auf seinen Augen, seiner Nase und auf den Ohren mit ihrem ganzen Gewicht. Dazu trägt sie eine sexy Jeans, die hinten offen ist und ihren Arsch zeigt!


Das Gesicht von dem Sklaven Mitia muss heute ordentlich leiden, denn die 5 Mädels wollen heute einmal Trampling mit ihm ausprobieren. Nacheinander muss er das Gewicht jedes Girls auf seinem Gesicht halten. Die anderen betrachten ihn derweil kritisch und es macht ihnen immer mehr Spass, diesen Loser zu erniedrigen. Alice, Claudia, Maggie, Tobie und Silva können es kaum erwarten, bis sie endlich an der Reihe sind und auf sein gesicht trampeln können!


Nachdem der Sklave nun schon die Schuhe sauber gemacht hat, werden Herrin Rebella und Herrin Vecka auf ihm herumtrampeln. Sie stecken ihm ihre Schuhe nochmal in sein Sklavenmaul, während die andere Herrin auf seinem Bauch trampelt. Harte Tritte muss er ebenso aushalten, wie das Gewicht der Herrinnen. Sie stützen sich gegenseitig während ihr Sklave einfach nur erniedrigt wird.


Princess Pumagirly hat ihren Sklaven schon gezwungen sich auszuziehen und seinen Schwanz durch ein Brett zu stecken. Das Brett hält er über dem Bauch und so hat sie guten Halt, wenn sie auf ihm herumtrampelt. Den Penis trampelt sie natürlich immer wieder platt, wenn er schon so schön aus dem Loch herausschaut. Harte Tritte auf seinen Penis machen seine Herrin erst glücklich!


Lea ist heute mit ihrem Sklaven draussen und probiert heute mal, was wohl gefährlicher ist: Trampling in Heels oder in barfuss. Mit ihren Heels ist sie erst zaghaft, doch barfuss macht es ihr eindeutig mehr Spass. Sie kann richtig auf seinem Hals herumhüpfen und ihm die Atmung somit verbieten! Sie stellt sich auf sein Gesicht und hüpft immer wieder hoch, ganz egal, was das für ihn für Schmerzen bedeuten.


Herrin Seven und Jessica trampeln auf dem Sklaven Monza herum wie sie es gerade möchten. Beide tragen sexy kurze schwarze Abendkleider. Sein Traum wird heute wahr, denn diese beiden Schönheiten trampeln barfuss über seinen Körper und erniedrigen ihn. Heute ist sein schönster tag und obwohl er ihr ganzes Gewicht aushalten muss, wünscht er sich es würde nie enden!


Sue trampelt auf dem Gesicht ihres Sklaven zuerst in schwarzen Nylons herum. Er muss ihr Gewicht mit seinem Gesicht auffangen und auch aushalten. Immer wieder trampelt sie zu und harte Tritte treffen sein Gesicht. Dann zieht sie noch während sie auf ihm steht ihre Nylons aus und setzt ihm mit ihren nackten Füßen ganz schön zu. Wirklich hartes Trampling von einer gnadenlosen Herrin, die sich keine Gedanken um die Schmerzen ihres Sklaven macht!


Auf diesem Sklaven trampelt Herrin Katja mit ihren schwarzen High Heels auf dem Bauch ihres Sklaven herum. Ihre scharfen Absätze hinterlassen richtige Spuren auf seinem nackten Oberkörper. Dann zieht sie ihre Heels auch noch aus, damit sie so richtig auf ihm rumhüpfen kann. Auch sein Gesicht bleibt jetzt nicht mehr von ihr verschont. Barfuss wird sein Gesicht als Trampolin benutzt, solange seine Herrin Katja das will. Ein geiler Trampling Film!


Herrin Scarletts Sklave liegt bereits mit seinem dicken Bauch und den Händen gefesselt auf dem Tisch. Sie hat ihre Cowboystiefel an und wird ihn jetzt mal so richtig schön platt trampeln. Sein dicker Bauch ist allerdings sehr schwabbelig und wackelig für Scarlett. Also gibt es ein paar harte Tritte zur Bestrafung! Ausserdem stellt sie sich danach auch noch auf dich und kommt dir ganz nah! Hast du etwa auch so einen Schwabbelbauch? Zeig her!


Pumagirly trampelt mit ihren goldenen Ballerinas über seinen nackten Körper. Dabei wird natürlich sein Schwanz und seine Eier auch nicht ausgelassen. Auch in barfuss lässt sie es sich nicht nehmen ihn platt zu trampeln. Aber das macht sie auch nicht zaghaft, nein, es gibt mal wieder heftige Tritte, die ihm richtig weh tun. Schliesslich will sie ja auch ihren Spass haben!


Zuerst wird ihr Sklave von ihr mit ihren Stiefeln getrampelt. Sie steht sogar mit einem Fuss auf seinem Gesicht. Die Stiefel fügen ihm bestimmt richtige Schmerzen zu. Doch dann will es die Herrin wissen und sie trampelt weiter in ihrer netzstrumpfhose. Mit vollem Gewicht steht sie nun mit beiden füßen auf seinem Gesicht. Um den Druck noch zu verstärken geht sie sogar noch in die Hocke. Das kann er bestimmt nicht lange aushalten.


Vor dem Kamin hat Herrin Katja ihrem Sklaven die Hände gefesselt. Nun liegt er hilflos da und sie kann mit ihren Wildleder Pumps auf ihm herum trampeln wie sie will. Zwischendurch bekommt er auch einen Heel ins Gesicht. Es macht Katja sehr viel Spass ihre Heels in seinen Körper zu bohren. Da ihr Sklave es vor Schmerzen kaum noch aushalten kann, zieht sie die Pumps aus und trampelt barfuss weiter. Nun trampelt sie aber auch auf seinem Hals und natürlich auch auf seinem Kopf. Das ist auch nicht weniger schmerzhaft.


Lydia und Alyzee haben heute keine Gnade mit ihrem Sklaven. Unter ihren High Heels wird er richtig platt getrampelt. Die Beiden stehen gemeinsam auf seinem Oberkörper und er muss ihr volles Gewicht tragen. Ihre Absätze bohren sich in die Brust und auch in seine Handflächen. Danach haben die beiden Girls immer noch nicht genug und trampeln auch noch barfuss auf ihm herum. Wie klange wird er es wohl noch aushalten müssen?


Diese Herrin hat ihr Tramplingopfer mal mit an die frische Luft genommen. Auf dem dreckigen Boden muss er liegen und sie stellt sich mit ihren ebenso dreckigen Stiefeln einfach auf ihn drauf. Immer und immer wieder bohren sich ihre Absätze in seinen Körper. Dann muss er auch noch ihre Absätze sauber lecken. Sie springt weiter auf ihm herum. Sie setzt sich sogar auf einen Baumstamm und guckt auf ihr Handy. Er dient ihr als Stiefelablage.


Dieser hilflose Sklave ist seiner Herrin draussen auf der Pferdekoppel völlig ausgeliefert. Hier hört ihn keiner schreien, wenn sie mit ihren geilen schwarzen Pumps auf seinem Bauch steht. Auch seine Hände werden richtig plattgetrampelt unter ihren Absätzen. Dieser Nichtsnutz muss es über sich ergehen lassen und kann sich nicht wehren.


Die beiden Bbw Lady Sara und Britney haben heute kein Mitleid mit ihrem Sklaven. Mit ihren Sneaker trampeln sie auf seinem Körper herum. Mal gleichzeitig und auch abwechselnd. Die beiden Girls haben richtig Spass daran, also legen sie seinen Kopf auf eine Liege und stellen sich dann mit ihrem ganzen Gewicht auf seinen Kopf. Hoffentlich wird er nicht unter ihrem mächtigen Gewicht zerquetscht. Wehren kann er sich gegen die Beiden auf keinen Fall.


Herrin Jane will heute einmal wieder etwas mit ihrem Sklaven ausprobieren. Sie zieht sich verschiedene Schuhe an. Sie trägt z.B. braune Stiefeletten oder schwarze Pumps. Beide Paare werden direkt ausprobiert, wie sie sich zum trampeln eignen. Zuerst hüpft sie mit den Stiefeln auf ihn drauf. dann berühren die Heels ihrer Pumps seinen Oberkörper und auch sein Gesicht. Diese Herrin weiss genau, wie sie auf dir herum trampeln kann, deshalb macht sie es auch noch barfuss.


  Abonniere unseren RSS Feed