Trampling Filme

Harte Trampling Filme zum Download

Alle Artikel, die mit "Brutal" markiert sind

Dass Miss Melanie eine sadistische Ader hat, hat sie auch nie geleugnet. Ganz im Gegenteil. Wer zu ihr kommt, der weiß, dass es gleich sehr weh tun wird. So wie der Fettsack im Clip hier. Sie trampelt mit ihren High Heels auf seinem nackten Körper herum, bohrt ihr Absätze tief in sein Fleisch und macht auch vor dem Gesicht nicht halt. Also, schau's Dir an, was Dir blüht, wenn Du mit Melanie alleine bist.


Mistress Amberleigh quält ihren Sklaven Punchingbag39. Dieser neue Sklave wird besonders hart rangenommen. Das neue Opfer muss sich den Demütigungen der Mistress Amberleigh unterwerfen und sich als neues Möbelstück benutzen lassen. Springend und trampelnd, sorgt die Mistress für harte Schmerzen. Doch wer die Mistress Amberleigh kennt, der kennt ihre Vorliebe für geile Outfits und so darf der neue Lederrock natürlich nicht fehlen. In diesem Sexy-Outfit macht es der Mistress gleich doppelt so viel Spaß, ihrem Sklaven endlich Manieren beibringen zu dürfen. Die Sohlen ihrer Stiefel treffen daher nicht grundlos unentwegt auf den nackten Rücken des Sklavenschweins. Immer wenn das Opfer versucht zu sprechen, springt die dominante Herrin erneut auf ihn.


Da hätte sich der Einbrecher lieber zweimal überlegt, in welches Haus er einsteigt. Die brutale Mistress Melissa kennt nämlich kein Erbarmen und bringt Ganoven auf ihre Weise selbst zur Strecke. Auf dem Bauch liegend, ist der Gangster der brutalen Prozedur der Domina ausgeliefert. Mit ihren Füßen trampelt Mistress Melissa von nun an auf dem Rücken des Einbrechers herum, der sich die brutale Behandlung devot gefallen lassen muss. Diese unvergessliche Lektion stärkt Mistress Melissa in ihrer dominanten Art nur noch und zeigt dem jämmerlichen Knilch, wer in diesem Haus das Sagen hat.


Äußerst brutal stampft Megan auf ihr niederes Sklavensubjekt ein. Ihre extrem hohen und spitzen High Heels bohren sich in sein Fleisch und in seine nutzlosen Eier. Soll er doch nicht so rumheulen, das ist ja erbärmlich! Er hat es sich doch so ausgesucht und braucht strenge Füße auf seinem Körper, dann muss er auch mit den Langzeit-Konsequenzen rechnen! Er sollte sich geehrt fühlen, von einer strengen Macht so fertiggemacht zu werden!


Die Griffel des Wichsers kriegen heute ihre harte Abreibung. Die brutal spitzen Absätze der Nieten- High Heels seiner Herrinnen bohren sich tief in seine Hand und lassen die Knochen knacken! Sie schieben seine Sehnen und Adern schmerzhaft hin- und her, denn damit wird er dafür bestraft, ohne Erlaubnis gewichst zu haben! Auf das ihm das eine Lehre sein wird und er vor Schmerz seinen Schwanz die nächsten zehn Tage nicht mehr penetrieren kann!


Wie sich der Wurm auf dem Boden vor Schmerzen windet, haha! Egal ob Sarah mit ihren Stiefel in seinem Magen oder den Rücken stampft- er hält garnichts aus und zuckt immer zusammen! Doch genau das ist es, was der zierlichen, engelsgleichen Quälerin so große Freude bereitet. Während Sarah ihren Sklaven erbarmungslos quält, trägt sie sehr enge Leggings und ein schwarzes Bustier auf Spitze. Würde er nicht unter ihr vernichtet werden, hätte er sich glatt einen runtergeholt..


Dieser Sklave hat seiner Herrin bedingungslos Folge zu leisten und hat alles für sie zu ertragen, was sie ihm aufbürdet! Denn sie ist seine Herrin und Meisterin, und er hat gefälligst wertzuschätzen, was ihm geboten wird! Und wenn es Schmerz ist, so wird er sich über diesen Schmerz freuen. Wenn sie ihre spitzen High Heel Sandalen ins nackte Fleisch rammt und auf ihm herumtrampelt, hat er ihr zu Danken. Wenn sie ihn auslacht, hat er sie zu bestätigen! Hier zählt nichts anderes!


Oh, das könnte ins Auge gehen, haha... Herrin Kitty zeigt dem dreckigen kleinen Schwanz, wer hier das Sagen hat. Und zwar niemand anderes als sie und ihre schwarzen Lederstiefel! Auf dem dreckigen Waldboden trampelt sie auf dem weichen Sklavenfleisch herum, bis es schreit. Dann verlagert sie ihr Gewicht auf seine Eier und lässt ihn den Absatz blasen wie eine kleine Nutte. Und zur Krönung drückt sie einen ihrer Absätze in sein Auge! Da wird er wohl besser mal still halten...


Wow, was für trainierte und doch weibliche Beine.. und diese heißen Schuhe erst! Mysteria hat sie ganz neu erworben, denn damit kommen ihre Beine und der heiße Arsch in Jeans-Hotpants besonders zur Geltung. Dachte sich auch der Sklave - bis er zum Testen herangezogen wurde. Jetzt darf er hautnah miterleben, WIE sehr ihr diese Schuhe stehen! Denn sie lässt sie über seinen Körper laufen, sodass ihr volles Gewicht durch den Absatz in seinen Bauch drückt, und geht mit den Schuhen auch durch sein Gesicht...denn neue Schuhe wollen besonders viel Beachtung!


Die beiden sadistischen Girls kennen keine Gnade! Unglaublich! Der Fettsack liegt hilflos auf dem Boden und die beiden fangen einfach an, auf seinen Körper zu trampeln! Sie pressen ihre Stiefelsohlen hart in seinen Speckbauch und zerdrücken ihn gnadenlos! Doch nicht nur der fette Bauch wird von den beiden Gören bearbeitet - auch seine Hände, seine Eier, sein Gesicht - sein gesamter, jämmerlicher Körper muss dran glauben! Selbst Schuld, was glotzt er den beiden auch so hinterher...!?


Herrin Lydie hat immer ganz ausgefallene Wünsche. So wie dieser: Sie benötigt einen menschlichen Teppich um draußen in ihrem Garten herum zu laufen! Langsam besteigt sie seinen Körper - und legt kurze Zeit später schon richtig los! Sie springt auf seiner Brust herum und benutzt ihre Zehen dazu, um ihm die Nippel zu quetschen und zu drehen. Der Sklave stöhnt vor Schmerz, doch sie macht unbeirrt weiter. Schließlich stellt sie sich auch noch auf seinen Kopf und zerdrückt ihm den Kopf und drückt den Hals zu, so dass er keine Luft mehr bekommt...!


Athena und Samanta haben sich heute ein besonders fieses Spiel ausgedacht! Sie haben ihren beiden Sklaven befohlen, sich nebeneinander auf den Boden zu legen. Nun wollen die beiden sadistischen Ladies ein Spiel spielen, bei denen keine von ihnen den Boden berühren darf, bevor sie nicht nacheinander auf beide Sklaven drauf getreten sind! Doch dabei dürfen sie nicht einfach irgendwo drauf treten - sondern gezielt nur auf deren Hälse und Gesichter!


Miss Karina will den Sklaven heut mal wieder richtig hart ran nehmen! Und ein guter Anfang dafür ist, dass sie ihm wieder und wieder in sein Gesicht tritt! Der Sklave kann nichts dagegen machen außer ihre Tritte hinzunehmen und dagegen anzukämpfen vor Schmerz nicht die Besinnung zu verlieren! Aber er scheint da eine gute Methode gefunden zu haben um dein Schmerz - zumindest temporär - ausblenden zu können. Doch dann kommt Karina noch auf die gute Idee seinen Kopf in einer Smotherbox zu fixieren! Und dann geht es mit gezieltem Trampling weiter...!


Nicole kommt direkt aus dem Büro. Und sie hat einen richtig harten Arbeitstag hinter sich. Und nun will sie dringend ihre Aggressionen abbauen, die sich über den Tag angestaut haben. Sie trägt noch immer ihr sexy Outfit und ihre eleganten High Heels - als sie auf den am Boden liegenden Sklaven tritt! Und auf dem trampelt sie auch so lange herum, bis seine Brust schon ganz rot ist. Dann entschließt sie sich ihre Schuhe auszuziehen. Doch nicht um dem Sklaven einen Gefallen zu tun! Einzig und allein um endlich etwas mehr Luft an ihren Füßen bekommen zu können! Und um den Sklaven nun mit noch mehr Bewegungsfreiheit zertrampeln zu können...!


Miss Laurie kennt kein Erbarmen, wenn es darum geht einen Sklaven zu bestrafen! Das hätte sich dieser Idiot auch wirklich früher überlegen sollen, doch jetzt gibt es kein Zurück mehr! Mit ihren Stiefeln trampelt sie auf seinen Eiern und seinen Schwanz herum. Zuerst hat er noch eine Unterhose an, doch auch die muss er später ausziehen, so dass er mit voller Härte die Bestrafung empfangen kann. Sie zerdrückt regelrecht seinen Schwanz unter ihren Stiefeln und schon allein vom Zusehen kann man den Schmerz spüren... Diesen Schwanz wird er wohl nie mehr wieder einsetzen können... SEHR brutal!


Herrin Lydie hat sich für heute in den Kopf gesetzt ihren menschliche Teppich gut zu erziehen und ihm beizubringen, wie er eine gute Türmatte sein kann! Und dafür muss sie natürlich mit ihren spitzen High Heels auf ihm herum trampeln und ihm zeigen wie es ist, als Fußabtreter zu fungieren. Doch dabei belässt sie es nicht! Sie will ihm auch die Eier kaputt trampeln und sein Gesicht und treibt ihm immer wieder die Absätze tief in die Haut!


Die beiden Ebony Herrinnen kennen keine Gnade mit dem Loser - und es gibt kein Entkommen! Der dicke Fettsack liegt auf einem Teppich auf dem Boden und schon bald geht auch das platt Trampeln los. Sie stellen sich abwechselnd auf seinen Ober- und Unterkörper, seine Hände und zerdrücken ihm auch den Kopf! Doch nur das Trampling allein scheint ihnen nicht zu reichen - denn die Beiden treten ihm auch noch kraftvoll in den Oberkörper und zeigen, was sie von ihm halten...! Sehr brutal!


Gommolo will mal wieder richtig zertrampelt werden! Aus diesem Grund hat er seiner Herrin Athena ein Paar wunderschöne Schuhe geschenkt. Die Schuhe sind schwarz und haben sehr hohe Absätze - 12 cm! Mit denen steigt sie auf seinen Bauch und fängt an auf ihm herum zu trampeln. Dabe drückt sie ihm aber immer wieder und immer tiefer die Absätze tief in seinen Magen rein! Der arme Wicht krümmt sich vor Schmerzen, doch die sadistische Herrin macht natürlich weiter...!


Ausgebildet um zu vernichten - Vanessa trägt sexy Shorts, glitzernde High Heels und ein Top mit einem tiefen Einblick. Sie bewegt sich über die Brust ihres Opfers und seinen Bauch und dabei hinterlassen ihre Absätze rote Wunden auf seinem Körper. Und dann treibt sie es noch weiter, als sie beginnt langsam auf ihm zu tanzen. Ihre Absätze bohren sich tief in sein Fleisch! Nach einer Weile ist sie ermüdet und setzt sich auf seine Brust - aber nicht um schon aufzuhören! Sie zieht nur schnell die Schuhe aus und dann geht das Tramplingvergnügen auch schon weiter...!


Lydie sieht heute wieder einmal richtig heiss aus in ihrem kurzen Kleid und den geilen Sandaletten. Draussen muss sich ihr Sklave auf den Boden legen und sie trampelt ihm über sein Gesicht. Sie trampelt jetzt richtig auf ihm herum und gibt ihm brutale und harte Tritte. Sie hüpft auf seinen Eiern herum und erfreut sich an den Schmerzen die er jetzt hat. Diese gnadenlose Herrin trampelt immer weiter auf ihm herum!


Dieser Loser wollte unbedingt eine Trampling Session mit den beiden Sadoschwestern machen. Aber die Rechnung hat er ohne die Beiden gemacht. Sie sehen so zierlich und lieb aus, aber sie haben es ganz brutal drauf. Sie nehmen keine Rücksicht auf seine Schmerzen. Sie trampeln in ihren High Heel Sandaletten und Pumps so richtig hart auf ihm herum. Immer wieder springen sie sogar auf seinen Körper, bis der Loser schon fast nicht mehr kann.


  Abonniere unseren RSS Feed